Frage von Babo190, 84

Geblitz rot in der Probezeit?

Hallo
Ich wurde heute mit dem Wagen von meiner Firma geblitzt. Bin über ne rote Ampel gefahren, denke mal es war schon mehr als eine Sekunde rot. Bin in der Probezeit Verlängerung. Was kann kommen ?

Antwort
von Flintsch, 37

Erstmaliger / einmaliger A Verstoß: Verlängerung der Probezeit um 2 Jahre, Anordnung eines Aufbauseminars, 100€ Strafe und 1 (oder 2?) Punkte in Flensburg.

Kommentar von Babo190 ,

Hab schon Verlängerung

Kommentar von Flintsch ,

Da habe ich Folgendes gefunden:
Verwarnung & Teilnahmeempfehlung an verkehrspsychologischer Beratung

Noch ein weiterer Verstoß während der verlängerten Probezeit und du darfst in Zukunft wieder dein Rad benutzen.


Antwort
von Ingoberta, 43

Es kommt was drauf, wenn du noch in der Probezeit bist. Wenn du schon in der Verlängerung der Probezeit bist und dies quasi das erste Vergehen nach der Verlängerung ist, kommt wohl noch eine Verwahrnung und eine Empfehlung für die Teilnahme an einer verkehrspsychologischer Beratung.

Zumindest nach dem folgenden Link:

https://www.bussgeldkatalog.org/probezeit/

Kommentar von Babo190 ,

Bin in der Verlängerung

Kommentar von 10201019 ,

Kann sein, dass du eine MPU Empfehlung bekommst. 

Kommentar von Crack ,

Kann sein, dass du eine MPU Empfehlung bekommst. 

Eine Empfehlung zur MPU gibt es nicht.
Du meinst sicher eine verkehrspsychologische Beratung?

Da gibt es einen großen Unterschied...

Antwort
von Akufu1214, 39

Du wirst wahrscheinlich ein Aubauseminar machen müssen.

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 12

Ampel bei schon länger als 1 Sekunde leuchtendem "Rot" überfahren 200 Euro und 2 Punkte und  1 Monat Fahrverbot & je nach Tatbegehung Geldstrafe, Führerscheinentzug und Freiheitsstrafe bis 5 Jahre gemäß § 315c StGB möglich , dazu kommt die Strafen für die Probezeit 

https://www.bussgeldkatalog.org/rote-ampel/

A-Verstoß in der Probezeit (z.B. Unfallflucht, Nötigung, Trunkenheit, Rotlichtverstoß, Geschwindigkeitsüberschreitungen, Überholen im Überholverbot, Abstandsvergehen) 

A-Verstoß in der verlängerten Probezeit Verwarnung & Empfehlung der Teilnahme an verkehrspsychologischer Beratung

noch mal so was und das ist dann Zweiter A-Verstoß in der verlängerten Probezeit Entzug der Fahrerlaubnis dann ist der Schein weg und darf nach der Zeit ganz neu gemacht werden 

https://www.bussgeldkatalog.org/probezeit/

Antwort
von 10201019, 11

Verlängerung der Probezeit auf 4 Jahre, Geldstrafe, Punkte und hoffentlich Einsicht bei dir. 

Das ist kein Kavaliersdelikt, das ist ein arger Verstoß. Ich denke ich muss nicht weiter auf dich einprügeln, ich hoffe aber, dass du aus deinem Fehlverhalten lernst.

Auch wenn es ein Firmenwagen ist, muss dich der Chef angeben, ansonsten kann dieser verdonnert werden ein fahrtenbuch zu führen. ;) 

Kommentar von Crack ,

Verlängerung der Probezeit auf 4 Jahre,

Frage richtig lesen, seine Probezeit wurde schon verlängert.

Antwort
von Barolo88, 47

200 Euro Bußgeld und 2 Punkte auf jeden Fall 1 Monat Fahrverbot, 

Kommentar von Babo190 ,

Sicher mit dem Fahrverbot ?

Kommentar von Barolo88 ,

wenn die Ampel schon 1 Sekunde rot war, dann ganz sicher,  wenn du schon in der Probezeitverlängerung bist, dann wirds noch schlimmer, dann musst einen sogenannten "Idiotentest"machen, wenn nicht  dann verlängert sich deine Probezeit um 2 jahre

Kommentar von Crack ,

dann musst einen sogenannten "Idiotentest"machen,

Das ist nicht richtig.
Die 2.Stufe der Probezeitmaßnahmen beinhaltet lediglich die Empfehlung zur freiwilligen Teilnahme an einer verkehrspsychologischen Beratung.

Kommentar von Christophror ,

Bei Roter Ampel ist Fahrverbot normal.

Kommentar von Crack ,

Bei Roter Ampel ist Fahrverbot normal.

Nein,
nur wenn die Ampel schon länger als eine Sekunde Rot zeigte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten