Frage von Noa00, 78

Gebetszeiten:Fadschr um 03:01 , blödsinn?

Ich habe eine Frage zu den Gebetszeiten. 1. http://www.gebetszeiten.de/Wiesbaden/Gebetszeiten-Wiesbaden-161997 Auf dieser Seite steht beispielsweise Fadschr um 03:01 Uhr. So früh? Ich kenne es so, dass man so gegen 5 Uhr aufsteht. Also warum 03:01 Uhr?????

2.Frage

Gibt es während des Ramadan auch besondere Gebetszeiten ?

Antwort
von FeeSabilillah, 31

Das Gebet misst sich am Stand der Sonne, so ist Fajr jetzt sehr früh ca.02.40 und im Winter kann es sogar erst um 6 Uhr sein. Wir haben ja Alhamdullilah das Glück dieses Jahr einen Ramadan mit langen Tagen zu haben/ mit den längsten Tagen des Jahres, was uns die Chance gibt Sabr zu üben.

Kommentar von Noa00 ,

Danke, ich habe zwei Seiten miteinander verglichen. Einmal das, was ich bereits postete, und einem das hier:

http://islam.de/sections/servicepoint/gebetszeiten/diwan2016/Wiesbaden_Hessen_28...

-----

Also, ich muss also um 03.01 Uhr in der tiefen Nacht beten? Habe ich das so richtig verstanden?

Was ich nicht verstehe ist, dass da 6 Zeiten aufgelistet sind. Pflicht sind doch nur 5 Gebete. Wie hängt das nun zusammen?

Kommentar von Noa00 ,

Und auf dieser Seite dann nochmal andere Zeiten ????

http://masjid-tauhid.de/gebetszeiten/

Kommentar von FeeSabilillah ,

Ich empfehle die App salatuk, die ist auf Arabisch oder English und gibt meistens die richtigen Zeiten an.

Kommentar von FeeSabilillah ,

Natürlich das Fajr Gebet beginnt mit der Morgendämmerung.

Die zweite Zeit ist der Sonnenaufgang, bis dahin muss Fajr gebetet sein, denn sobald der Sonnenaufgang beginnt ist die zeit für Fajr abgelaufen. Außerdem gibt es ein Sunnah Gebet, das 6 Rakat beträgt, welche nach dem Sonnenaufgang und vor Dhur gebetet werden kann.

Kommentar von Noa00 ,

Danke FeeSabilillah für diese App, die werde ich dann nachschauen.

Zurück zum Thema:

1.Frage

Diese Zeitangabe 03:01 Uhr ist also nicht fest ?

Das heißt, ich kann Fajr Gebet auch um 03:50 oder 04:05 usw...

beten, wichtig dabei ist, dass ich dieses Gebet gebetet habe muss, bevor die Sonne aufgeht. Richtig?

-----------------

Sonst habe ich das Prinzip eigentlich verstanden.

Kommentar von FeeSabilillah ,

Im Prinzip ja, du musst Fajr bis spätestens 20min. vor Sonnenaufgang gebetet haben, aber essen darfst du nur bis Fajr und nicht danach mehr.

Aber es ist auch so, dass deine Belohnung für das Gebet abnimmt, umso länger es verschoben wird.

Antwort
von HugoGuth, 15

Das Frühgebet darf man schon verrichten, sobald die Dämmerung beginnt! Das ist im Juni sehr früh! Essen - und danach beten - darf man aber, bis man einen schwarzen von einem weißen Faden unterscheiden kann! In den Dönerbuden werden Kalender ausgegeben, wo als erstes eine Zeit steht, die etwa eine Stunde später ist, als in den Abreiß- und Internet-Kalendern! Allen Viel Spaß und Segen!

Antwort
von TaliyaKK94, 55

Es ist richtig so wie es dort steht
Es war schon immer so .........

Antwort
von halloschnuggi, 32

Fürs Ramadan gibt es den teravih gebet, betet man in der Moschee

Kommentar von FeeSabilillah ,

Das Taraweeh Gebet oder auch Qiyam-Al-Lail kann man auch außerhalb des Ramadan beten und ist auch soweit ich weiß keine Pflicht, nur eine sehr starke Sunnah, denn das Nachtgebet ist das, von Allah (swt) am meisten geliebte Gebet, und wer seine Sünden verziehen haben will, sollte es fast immer beten.

Kommentar von halloschnuggi ,

Das man es auser Ramadan auch beten kann ist mir nicht bewusst. Natürlich kann man es im Ramadan auch zu Hause beten, in der Gemeinschaft ist es aber besser, und ja es ist nicht Pflicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community