Frage von Jasm4n, 83

Gaumenbogen hat sich abgelöst was nun?

Ich trage seit 2 Jahren eine feste Zahnspange. Einen Gaumenbogen habe ich auch der sich heute ohne wirklichen Grund abgelöst hat. Nun hängt eine seite raus, und bringt mich zum würgen. Ich werde morgen aufjedenfall in die Praxis gehen, denn das ist wirklich unerträglich. Wisst ihr vielleicht was ich jetzt machen kann um das Ding gerade zu halten?
Danke an alle

Antwort
von siney1, 54

Puh, das ist wirklich schwierig, das Ding ist aus Metall und eigentlich angegossen, oder?

Oder kann man den einhaken, das wäre natürlich die einfachste Lösung.

Eventuell mal versuchen es in eine bessere Position zu biegen. Oder ganz drastisch, die andere Seite auch abmachen, ich denke die müssen es sowieso neu machen...

Vielleicht funktioniert es auch mit Wachs. Muss aber ein etwas festeres Wachs sein.

Antwort
von LGWatson, 57

Vielleicht machst du das lieber raus. Nicht dass du noch übergeben musst..

Kommentar von Jasm4n ,

Würde ich ja aber das blöde Ding ist verklebt

Kommentar von LGWatson ,

Hast du von der Kieferorthopädin Wachs bekommen? Vielleicht kannst du damit mal probieren das Teil fest zu machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community