Frage von fleischhacker13, 50

Gastritis nervt und ich habe wieder starke Bauchschmerzen?

Hallo vor 3 Tagen wurde bei der Magenspieglung eine leichte Gastritis wieder festgestellt. Leider habe ich jetzt wieder extremste Bauchschmerzen. Ich habe leider viele Probleme mit der Schule und habe vor 3-4 Wochen mit dem Rauchen angefangen (war blöd, aber kann ich im Moment nicht ändern) Ich rauche 2-3 Zigaretten pro. Habe deswegen eig nie so richtige Magenprobleme von bekommen. Ab und zu mal bisschen Sodbrennen oder kann auch vom fetten essen kommen. Leider habe ich mich in den letzten Tagen irgendwie sehr ungesund weiterhin ernährt. Ich weiß nicht warum. Hab Donnerstag Cola getrunken, freitag 1 bier und schokolade und samstag schnitzel. Da es mir in den letzten Tagen etwas besser ging habe ich das getan. Meine Frage ist, woher das wahrscheinlich kommen könnte und wie ich mich in den nächsten Tagen ernähren soll. Woher weiß ich denn eig, ob die Entzündung irgendwann weg ist oder ob sie sich verschlimmert hat. Bin übrigens 17 Jahre

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Vivibirne, 20

Alkohol und Cola sind sehr schlecht für dich. Probiere mal sab simplex oder lefax kauftabletten! Die erleichtern das verdauuen, die schmerzen & sind gut gegen magensäure und das was du beschreibst.

Antwort
von WosIsLos, 23

Ersetze Zigaretten durch Kalzium Brausetabletten.

Fettes Essen macht normalerweise Ärger bei Gallensteinen.

Sodbrennen eher bei Mineralienmangel.

Antwort
von Hansser, 34

Wenn du eine Gastritis hast, solltest du dich nur leicht ernähren und wenig sauer. Also Cola ist zb. mit das Schlechteste, was du trinken kannst.

Meist verschreibt der Arzt auch "Protonenpumpenhemmer" damit deine Magensäure schwächer wird und die Schleimhaut nicht so sehr angreift.

Entweder hängt es einfach mit bestimmten Essen/Trinken zusammen. Alkohol ist da zb. auch nicht gut.

Oder es ist evtl. chronisch, weil du die Schleimhaut schon so oft geschädigt hast oder eine andere Erkrankung dahinter steckt.

Antwort
von kugel, 22

Rauchen aufhören!

Das schlägt echt extrem auf den Magen!

Und eine gesündere Ernährung 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community