Frage von Idiotenmatsche, 21

Gastherme: Ausgleichsbehälter nach Wartung undicht. Muss ich erneute Anfahrt bezahlen?

Nach meinem Wartungstermin im Frühjahr hatte meine Gastherme langsam, aber beständig Wasser verloren. Irgendwann kam ich auf den Grund: Das Gummi vom Ausgleichsbehälter ist durch die Routineprüfung bei der Wartung undicht geworden, sie wird da wohl auf 1 bis 1,5 bar aufgepumpt und getestet.

Nun habe ich die Rechnung für den Austausch, den ich danach durchführen lassen musste, inklusive erneute Anfahrt etc. - Meine Frage ist: Muss ich die gesamte Rechnung bezahlen? Für was bezahle ich dann jährlich das Geld für die Wartung? Müsste das nicht Bestandteil der Wartungsarbeiten sein? Kann ich nicht zumindest die Anfahrtskosten anfechten? Und wie hoch ist der durchschnittliche jährliche Preis für einen Wartungsvertrag?

Gruß Frank

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von AalFred2, 12

Das hängt davon ab, ob das undichte Gummi bei der Wartung hätte auffallen müssen. Wenn ja, musst du die Anfahrtskosten nicht bezahlen.

Kommentar von Idiotenmatsche ,

Vielen Dank @AalFred2, die Undichtigkeit begann exakt nach der Wartung. Nur bleibt die Frage der Nachweisbarkeit. Und was ist mit den extra Arbeitsstunden?

Kommentar von AalFred2 ,

Die Arbeitsstunden wären ja auch bei einer Entdeckung bei der Wartung angefallen. Die müssen natürlich bezahlt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community