Frage von therock009, 53

Gastherme / Heizung - Was ist kaputt?

Meine Gastherme arbeitet ständig und gibt Wärme ab. Wohne in einem Altbau da sind die Heizungsrohre noch außerhalb der Wände verlegt. Diese werden ca die ersten 2 meter warm, obwohl am Temperaturregler im Wohnzimmer die Heizung ausgeschaltet ist. Auch bei der Gastherme habe ich den Heizregler auf 0 (Sommer) gestellt. Die Gastherme ist eine Junkers Ceraster. Es rauscht dazu ununterbochen, eben genau als wenn im Winter die Heizung ab und zu anspringt und heizt bzw. es hört sich an wie fließbewegungen von wasser in einem rohr. Woran könnte das liegen? Oder einfach direkt einen Fachmann rufen? Fehlermeldungen werden keine angezeigt.

Antwort
von herakles3000, 27

Wen du damit auch warmes Wasser bekommst ist das schon möglich das sie öfters anspringt aber wen sie dauerhaft an ist ist was kaputt und mus ausgetauscht werden.Das rauschen sollte nur zu hören sein wen das  Wasser nachläuft und zb erwärmt wird.Es kann zb auch sein das der außenfühler falsche werte an die gastherme gibt.Aber das kann nur der fach man vor Ort finden.

Antwort
von vierfarbeimer, 34

Ja natürlich musst du da sofort den Heizungsmonteur holen. Da ist richtig was im Argen. Muss nichts Dramatisches sein. Aber mit gutem zureden und Reset wird das auch nicht von alleine wieder werden.

Antwort
von kurtl367, 19

Wenn deine Heizung "Warmwasser/Brauchwasser " macht, versucht jede Heizung, die Restwärme an die Heizung ab zu geben.Das rauschen kommt von der Umwälzpumpe. Also eigentlich alles gut.

Antwort
von michamama, 24

wenn die Therme auch warmes Wasser produziert, dann springt sie auch manchmal im Sommer an (Warmwasser wird ja auch dann gebraucht)

Wann war der letzte Kundendiensttermin für die Heizung?

aus Sicherheitsgründen sollte die Heizung 1 mal im Jahr gewartet werden. Dann hat man die Gewissheit, dass alles o.k. ist und die Heizung zufriedenstellend läuft.

Was mach das Druckgefäß ? ist das groß genug bemessen?

frage mal den Fachmann. Evtl. ist es zu klein (war bei mir) und dann gibt es auch Probleme

Ist genug Wasser im Kreislauf? (evtl. auffüllen)

Antwort
von harmersbachtal, 14

hol einen Fachmann ins Haus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community