Frage von Mony321, 61

Gastgeschenk für Japan?

Hey, ich fliege demnächst für ein paar Wochen nach Japan und werde dort bei einer japanischen Gastfamilie wohnen. Mir fällt aber nicht wirklich ein gutes Gastgeschenk ein. Ich komme übrigens aus Österreich. Die einzige Idee wären Mozartkugeln, aber ich finde das allein ist ja ein bisschen wenig und vielleicht fällt jemandem noch was besseres ein. Außerdem hat die Familie zwei Kinder mit 7 und 5 Jahren, wisst ihr was ich für die mitnehmen könnte? Ich bin für jede Anregung dankbar, bei sowas bin ich nämlich leider ziemlich schlecht^^

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AstridDerPu, Community-Experte für Sprache, 26

Hallo,

meine Vorschläge:

- Bildband von Österreich oder von deiner Heimatstadt oder -region

- Bailoni Marillenschnaps, Strohrum

- Mozartkugeln

- österreichischen Wein

- Mannerschnitten

- Kürbiskernöl

oder andere österreichische Spezialitäten.

- eine Gegeneinladung nach Österreich

:-) AstridDerPu

Antwort
von oki11, 38

http://www.japan.ahk.de

Geschenke

Gastgeschenke
gehören in Japan zum guten Ton. Sie sollten nicht zu wertvoll sein, um
den Beschenkten nicht in Verlegenheit zu bringen, aber andererseits auch
nicht zu billig. Tendenziell machen Japaner größere Geschenke als
Deutsche. Mit einem bekannten Produkt mit einem guten Namen können Sie
nicht viel falsch machen. Der Markenname ist wichtiger als die Frage, ob
das Geschenk originell ist oder nicht. Achten Sie beim Kauf unbedingt
auf eine makellose Verpackung. Lassen Sie das Geschenk am besten im
Laden professionell einpacken, aber nicht in Papier in weißer oder
schwarzer Farbe.  

Empfängt
man ein Geschenk, ist es höflich, bei nächster Gelegenheit ein
Gegengeschenk zu überreichen, wobei man darauf achten sollte, dass
dieses einen ähnlichen Wert hat wie das zuvor empfangene. Geschenke
werden traditionell nicht in Anwesenheit des Schenkenden ausgepackt.
Wundern Sie sich daher nicht, wenn Ihre Gabe zunächst beiseitegelegt
wird. Sie können davon ausgehen, bei der nächsten Kontaktaufnahme dafür
ein Dankeschön zu hören.

Im Arbeitsalltag ist es in japanischen Firmen Sitte, dass, wer vom Urlaub zurückkommt, für die Kollegen kleine Mitbringsel (Omiyage)
kauft. In Japan ist dies sehr einfach, da es an allen Bahnhöfen und
Touristenzentren, zum Teil sogar im Zug, kleine Geschenkpackungen mit
süßen oder salzigen Spezialitäten gibt. Gleichermaßen ist zu empfehlen,
dass Sie aus dem Ausland Konsumierbares mitbringen, das sich leicht
teilen lässt.

Antwort
von Ursusmaritimus, 44

Schinkenspeck, Wurstwaren und unter Umständen Käse (Käse wird von vielen Asiaten nicht vertragen und als verdorbene Milch bezeichnet) sowie ein/zwei Flaschen guten Wein für die Eltern. Für die Kids Mozartkugeln, Leibnitz Butterkeks, Haribo und Schokolade.

Antwort
von janfred1401, 37

Wenn du noch zu jung bist um Alkoholisches mitzubringen würde ich sagen bring den Eltern steyrisches Kürbiskernöl mit. Ich hab kaum jemanden erlebt, der nicht davon begeistert war. Für die Kinder Süssigkeiten. Oder wenn das 7jährige ein Junge ist, dann vielleicht ein Fussball Trikot von einem österreichischen Top Spieler. Alaba ist vielleicht auch in Japan bekannt.

Kommentar von Mony321 ,

die idee mit dem kürbiskernöl ist gut, danke :)

Antwort
von PinkSunlight, 32

Hallo :)
Ich komme zwar aus Deutschland, aber ich war auch einmal mit einer Freundin in einer Familie in Japan zu Gast für 3 Wochen. Wir haben zwei Weizenbiergläser gefüllt mit Haribo Gummibärchen mitgebracht und zwei Flaschen alkoholfreies Bier (Alkohol darf man erst mit 20 Jahren nach Japan einführen). Für den Abschied hatten wir noch eine Tasse bedruckt mit unserer Heimatstadt gefüllt mit Marzipan geschenkt.

Vll könntest du der Gastmutter so eine Edelweißkette schenken.
Leider fällt mir selbst nicht viel typisch österreichisches ein. Vielleicht ein Kochbuch (das sollte dann natürlich auf Englisch sein) oder ein Bilderband?

Den Kindern würde ich einfach irgendwelche österreichischen Süßigkeiten schenken oder vielleicht geschnitzte Figuren (also ich verbinde Holzschnitzereien so mit Alm, wie es ja auch in Österreich welche gibt).

Kommentar von janfred1401 ,

die Edelweißkette ist ja mal eine richtig tolle Idee.

Antwort
von WintersChild, 31

Irgendetwas aus der Heimat finde ich eine gute Idee ^-^ Mozartkugeln, Mannerschnitten.. Und wenn es hübsch eingepackt ist gibt das auch noch einen Pluspunkt in Japan :3

Kommentar von Mony321 ,

an mannerschnitten hatte ich noch gar nicht wirklich gedacht. gibt es sowas nicht in japan?

Kommentar von WintersChild ,

Es ist ein österreichisches Produkt. Ich bin mir nicht sicher, aber ich denke nicht, dass es Mannerschnitten in Japan gibt.

Antwort
von Nikita1839, 36

Ich würde etwas klassisch deutsches mitnehmen. Vielleicht ja Süßigkeiten etc oder Dekorationsmäßig etwas oder etwas aus einem Souvenir laden :D

Antwort
von iwolmis, 26

CD vom

Toni Stricker – Wikipedia

oder vom Andreas Vollendender

Kommentar von iwolmis ,

andreas vollenweider wiki Spielt mit Harfe

Kommentar von iwolmis ,

Toni Stricker  ist Österreicher und das und  wie er spielt ist super.


Antwort
von PolishRuby, 40

nimm etwas typisch deutsches b.z.w Österreiches mit z.b Süßigkeiten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community