Frage von offeltoffel, 9

Gasplattengrill (Lavasteine), Gasplatte hat ein Loch - kann man das ausbessern?

Hallo zusammen,

für den heimischen Balkon habe ich einen alten Gasplattengrill mit Lavasteinen. Zum Prinzip: Gas strömt in zwei separat gespeiste Gasplatten, die ringsherum kleine Löchlein haben. Einmal entfacht, brennt die Gasplatte also rundherum auf kleinerer Flamme, erhitzt die Lavasteine, auf denen dann der Grillrost aufliegt.

Jetzt hat das eine der beiden Systeme allerdings oben auf der Platte ein Loch - scheinbar durchgerostet. Zunächst brennt das Gas kurzzeitig sauber aus den kleinen Löchlein, aber dann sticht die Flamme etwa 5cm hoch (nicht sonderlich stark) aus dem Loch. Ich schließe daraus, dass die Gasleitung ein Leck hat und deswegen die kleinen Löchlein nciht mehr versorgt. Die Flamme brennt auch nicht blau, sondern orange ab.

Ich würde den Grill gerne behalten und reparieren. Seht ihr da eine Chance? Kann man auf das Loch vielleicht einfach eine kleine Edelstahlplatte legen? Wenn das Gas nach oben nicht verbrennt, müsste es ja ganz normal zu den Seiten gelangen. Das Eigengewicht der Steine hält es in Position. Falls nein, kann ich das schweißen? Kann ich diese Einheiten einzeln austauschen?

Meine Eltern haben sich sehr viel Mühe gegeben, den Grill eigenhändig für mich zu restaurieren, deshalb mag ich ihn nicht wegschmeißen...

Danke euch!

Antwort
von Deichgrav, 4

Das solltest du schweißen können wenn nicht, dann hartlöten. Oder du steckst einfach einen Nagel in das kaputte loch, damit nicht soviel Gas austritt. UND BEIM ARBEITEN GAS ABDREHEN! 

Ich hoffe ich konnte helfen LG Deichgrav

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten