Gasmaske Wirklich dicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Maske ist, wie dort geschrieben steht, nur für Dekorationszwecke geeignet.

Die Maske wird sicher nicht die vom Hersteller vorgeschriebenen Wartungszyklen absolviert haben. Das bedeutet das diverse Teile nicht zeitgerecht getauscht wurden. Eine Garantie auf Dichtheit kann es somit nicht geben.

Wenn du eine Atemschutzmaske mit Filter betreiben willst musst du zusätzlich die Einsatzgrenzen der Filter kennen. Nicht jeder Filter ist für jedes Atemgift geeignet. Außerdem musst du beim Einsatz von Filtern immer sicherstellen das mind. noch 16 Vol% Sauerstoff in der Luft vorhanden sind. Auch sind Filter in aller Regel nach 6 Jahren Lagerung abgelaufen.

Wenn du eine Atemschutzmaske benutzen willst dann kauft man sich eine neue und wartet die nach Herstellervorschriften. z.B. die hier: http://www.kroschke.com/store/default/de/material/draeger-vollmaske-fps-7000-en-136-ohne-filter-schwarz-kunststoff-600g.html?src=img

Dann musst du noch einen geeigneten Filter aussuchen. https://de.wikipedia.org/wiki/Atemschutzfilter#Kennzeichnung Wenn die 16Vol% O2 nicht gewährleistet sind läuft es auf schweren Atemschutz also Pressluftatmer oder Regenerationsgeräte raus und wird richtig kompliziert.

Solltest du das beruflich benötigen so setze dich mit einem Anbieter von Arbeitssicherheit in Verbindung der sich in dem Thema Atemschutz auskennt. Hilfe findest du oft auch bei Anbietern von Industriebedarf.

Atemschutz ist nichts für Amateure, hier kann man viel falsch machen und dann wird es kreuz gefährlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Preis von Filtern hängt unter anderem vom Verwendungszweck und Alter ab. Da solltest du dich unbedingt genauer einlesen: http://www.draeger.com/sites/assets/PublishingImages/Segments/Industrie/Dokumente/filterauswahl_br_9046528_de.pdf

Die verlinkte Maske ist eine alte BW-Maske. Staubintensive Arbeiten im Haus oder ähnliche harmlosere Aufgaben würde ich ihr noch zutrauen, einen "richtigen" Einsatz mit Giftgas oder ähnlichem wirst du damit nicht überleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich rate dir davon ab ich bin der festen Überzeugung, dass die besten Gasmasken immer noch von Moldex hergestellt werden!
Ich habe selbst so eine als Halbmaske. Dazu kannst du dann Kombi-Filter und/oder spezielle Filter bestellen. Schau doch mal vorbei http://www.moldex-europe.com/produkte/halbmasken/

Hoffe ich konnte dir helfen
Liebe Grüße
Dr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde eine Sauerstoff Maske bevorzugen ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung