Frage von DiesesFelddarfn, 78

Gaskrieg während des Ersten Weltkrieges?

Hallo,

wurden chemische Waffen zum ersten mal in Verdun eingesetzt?

Expertenantwort
von ymarc, Community-Experte für franzoesisch, 45

s. voir Wikipedia (u.a.)

- Ersteinsatz von Chlorgas als chemischer Waffe (1915)

- Senfgas in der Flandernschlacht 1917

Senfgas ist ein Trivialname für die Chemikalie Bis(2-chlorethyl)sulfid, einen hautschädigenden chemischen Kampfstoff aus der Gruppe der Loste. Weitere Bezeichnungen sind LostSchwefellostS-LostGelbkreuzgasYperitoder Schwefelyperit, im englischen Sprachgebrauch sulfur mustard (oder kurz mustard). Der NATO-Code lautet HD. Der Name „Senfgas“ stammt vom typischen Geruch des nicht hochgereinigten Produktes nach Senf oder Knoblauch.[8]Loste sind in reiner Form bei Raumtemperatur farb- und geruchlose Flüssigkeiten. Die Bezeichnung als Gas für diese Substanzen trifft also nicht im strengen Sinne zu. Vermutlich wurde „Giftgas“ nach dem Ersteinsatz von Chlorgas als chemischer Waffe (1915) zunächst unterschiedslos für alle anderen chemischen Kampfstoffe übernommen.

A toi d'analyser l'article en question sur wikipédia !

Kommentar von DiesesFelddarfn ,

Danke :)

Kommentar von zetra ,

140 To. Chlorgas setzten die Deutschen ein.Haber (der Erfinder dieses Gases leitete persönlich diesen Einsatz). Trotz dieser grausigen Angelegenheit bekam er den Nobelpreis für Chemie.

Kommentar von zetra ,

Ich wollte deinen buchhalterischen, aber guten Beitrag, ein bisschen mit den tatsächlichen Vorgängen auffüllen. Das Haber den Nobelpreis für das trennen von Stickstoff aus der Luft bekam, macht die Sache nicht besser. Der Kunstdünger wurde dadurch erheblich verbessert, allerdings wurde daraus auch Schießpulver hergestellt.

Die Salpeter- Minen in Chile wurden dadurch nicht mehr gebraucht.

Kommentar von themagicmedic ,

Die Franzosen verwendeten 1914 schon Tränengas .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community