Frage von MortelCouvee, 52

Gas zähler abgemeldet und über anderen Gaszähler laufen lassen?

Ist es möglich, dass ein gaszähler abgemeldet wird und der Verbrauch über einen anderen Gaszähler läuft? Zum Hintergrund: wir leben mit unserem Vermieter in einem Haus, Hausnummer 12. An uns ist ein Anbau mit der Hausnummer 10. Ich habe die Gasrechnung für das Jahr 2013 und 2015 von unserem Vermieter bekommen. Von 2013 (in dem Jahr stand die Hausnummer 10 leer) auf das Jahr 2014 (ab da war das Haus wieder vermietet) haben wir einen verbrauchsanstieg von knapp 10.000 kwh. Jetzt habe ich die Vermutung, dass das Gas, welches er nur über uns abrechnet, auch für die Hausnummer 10 ist. Ich habe bei mainova angerufen und gefragt ob die Hausnummer 10 einen eigenen Gaszähler hat: ja, aber dieser sei seit 2003 abgemeldet bei mainova. Natürlich kann es sein, dass die Hausnummer bei einem anderen Anbieter bezieht, aber irgendwie erscheint es mir unlogisch. Ist es möglich, dass unser vermieter das über den einen Zähler nur noch laufen lässt?

Liebe Grüße

MortelCouvee 

Antwort
von AchIchBins, 15

Du müsstest in Erfahrung bringen, ob der Zähler der Nr. 10 in Betrieb ist und ein Gasverbrauch ersichtlich ist. Am besten hingehen, ablesen und später nochmal kontrollieren (vorausgesetzt man hat oder bekommt Zugang zum Zähler). Evtl. beim Mieter mal klingeln und fragen ob er direkt bezahlt und wenn ja, wo er sein Gas bezieht. Bei einem Einspruch zu der Nebenkostenabrechnung muss euer Vermieter das schon irgendwie erklären.

Antwort
von anitari, 27

Lass das vom Gasanbieter prüfen.


Kommentar von MortelCouvee ,

Wie kann ich das prüfen lassen? Also was frage ich denn da? Die dürfen ja auch nur begrenzt Auskunft geben

Kommentar von anitari ,

Schon bemerkt. Darum konnte ich meine Antwort noch editieren.

Kommentar von MortelCouvee ,

Sorry =/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten