Frage von thisisme8, 39

Gas Rechnung! Bitte kann mir jemand das beantworten in deutsch. Ist auf deutsch und englisch schwierig für mich zu erklären. Versuche es unten in details.?

Gas Rechnung

Ich lebe in Schottland. . Gas Rechnung ist hoch.

Wenn ich die Heizung aus hab (Heizung bleibt kalt. Ich drehte sie aus) ABER der Boiler oder wie das Ding auch immer heisst, der Kasten an der Wand wo man das einstellt wie warm die Heizung ist und wie oft oder wann es angeht, das Ding leuchtet ab und zu und geht an. Die Heizung bleibt aber kalt in dem Moment weil sie ja aus ist (bis auf eine, die wird trotzdem mini minimal warm). Werde ich bezahlen als ob volle Kanne geheizt wird?

Bitte nicht sagen "les in der Gebraucgsanweisung oder Frag Vermieter" das hab ich schon durch. Hab keine Ahnung wie man den blöden Kasten umstellt und mags nicht anfassen, weil ich nicht nächsten Winter deshalb frieren möchte.

Vielen lieben dank.

Antwort
von BigLittle, 20

Teil uns doch einmal mit, um welche Heizung es sich denn genau handelt und welche Regelung an der Wand hängt. Wenn Du es nicht erklären kannst, dann mach doch ein paar Bilder.

Kommentar von thisisme8 ,

Leider liessen sich die fotos nicht laden

Kommentar von BigLittle ,

Stell die Frage noch einmal und stell die Bilder dort gleich mit ein.

Antwort
von Kathyli88, 20

Ich denke, der frostschutz ist an. Das bedeutet die heizung ist aus, und geht nur dann an, wenn es zu kalt ist. Die gasheizung heizt zudem nicht nur die heizung, sondern auch das wasser. Da immer warmwasser vorhanden sein sollte, läuft eine zentrale gasheizung immer. Genau wie bei der ölheizung auch.

Wie viel zahlst du denn?

I also speak english. In case you dont understand me, i speak a few different languages.

Kommentar von Kathyli88 ,

Besser gesagt, ich denke du hast einen wasserboiler, der dir das wasser heizt. Das ist das einzige gerät das ich kenne welches auf deine beschreibung passt. Auch durchlauferhitzer genannt. Eigentlich heizt er nur dann, wenn du warmes wasser brauchst. Ansonsten nicht. Und der läuft im übrigen über strom.

Kommentar von thisisme8 ,

Danke für die Antwort. Ich hab keine Ahnung ob es das wirklich ist. 

Es ist auf jeden Fall programmiert auf Uhrzeiten oder Phasen wenn die Heizung an gehen kann.

kann sie aber dennoch nicht wenn ich sie abgedreht habe 

wenn ich sie aufdrehe jetzt zum Beispiel (das ist anders als in Deutschland) dann geht sie nicht an before man den Kasten nicht aktiviert.  

Ich muss wissen ob ich auch bezahle wenn es nicht warm ist, aber der Kasten automatisch angeht. Und die heizung nicht arbeitet weil sie direkt an der Heizung abgedreht ist.

Ich versuchs später nochmal hier zu fragen mit Fotos.

Antwort
von CCCPtreiber, 22

Nun das Ding an der Wand ist vermutlich ein Brennwertgerät. Das geht deshalb an weil du ja auch Warmwasser (Brauchwasser) benötigst, das in der Regel aus einem Speicher kommt. Ist der Heizbetrieb nicht völlig aus (Sommerbetrieb) dann gibt es ja immer noch den Kreislauf der je nach Wetter (witterungsgeführter Betrieb) auf einer Temperatur gehalten wird. 

Alles klar?

Kommentar von thisisme8 ,

Danke. Hab das jetzt verstanden. 

Das Brennwertgerät enthalten einen Programmierer für Uhrzeiten. Werd ein Foto hochladen später. 

Aber gehe davon aus wenn das Brennwertgerät angeht weil es versucht sich auf einer Temperatur zu halten, dies aber nicht klappt weil ich ja die Heizung direkt am heizkörper abgedreht habe, dann muss ich das gas nicht bezahlen oder es wird obwohl das Brennwertgerät eibgeschaltet und programmiert ist nicht in die Rechnung eingehen? Weil es ist bleibt ja auch in dem Moment kalt.

ist das richtig?

Vielen dank nochmal 

Kommentar von CCCPtreiber ,

Auch wenn die Heizkörper komplett verschlossen sind so gibt es ja noch den Heizkreislauf, also das Rohrsystem. Hier wird das Wasser je nach Außentemperatur auf einer Temperatur gehalten und im Kreis gepumpt. Das wenige an Energie dafür musst du bezahlen, da es auch hier Verluste gibt. Deshalb geht das gute Stück immer wieder kurz an. 

Öffnest du einen Heizkörper fließt das Wasser nun nicht nur durch den Kreislauf, sondern auch zum Teil durch den Heizkörper und kommt kälter am Heizkessel zurück. 

Jetzt wird der Brenner so lange heizen bis die Solltemperatur im Kreislauf wieder erreicht wird. So funktioniert die Heizungsregelung. 

Für das Warmwasser gibt es einen getrennten Kreis, einen Speicher mit Wärmetauscher (in der Regel). Hier wird eine gewisse Menge Wasser immer auf Solltemperatur gehalten, in der Regel so um die 55 Grad. 

Kommentar von CCCPtreiber ,

Noch etwas zum Brennwertgerät - das Teil kann mit unterschiedlicher Leistung arbeiten. Wenn wenig Wärme gebraucht wird, dann fährt es mit kleiner Leistung. Trotzdem soll die Kiste möglichst lange vor sich hin arbeiten, das ist am wirtschaftlichsten. 

Du schreibst ja selbst das ein Heizkörper leicht warm ist, daher wird das Teil immer etwas mitlaufen. Als Beispiel, eine aktuelle Heizung kann zwischen 2,6 kW und 25 kW arbeiten. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten