Frage von kabelaffe84, 283

Gas gesperrt was für Kosten kommen noch?

Hallo,

Vorgestern wurde bei meinem Nachbarn und guten Freund das Gas abgestellt wegen offener Rechnungen 187€ die habe ich ihm jetzt geliehen und in seinem Online Kundenkonto steht jetzt auch bei offenen Rechnungen 0€.

Der Vermieter hat den Mann von den Stadtwerken reingelassen und der hat Ihm gesagt das, dass entsperren ca. 300€ kostet.

Meine erste Frage ist muss er jetzt noch da anrufen oder kommen die jetzt von selbst am Montag raus und entsperren? Weil Rechnung ist ja bezahlt.

Meine zweite Frage ist was soll daran 300€ kosten? Der Mann war 20 Minuten da hat verblombt und nen Schloss dran gehängt, das Abtrennen der Blombe dauert keine 5 Minuten.

Gut 2 x mal Anfahrt und 2x 0,5Std Stundenlohn würde ich jetzt sagen aber das sind noch lange keine 300€

Danke für eure Antworten und schönes Wochenende

Antwort
von GuenterLeipzig, 232

Sperrungen und Entsperrungen sind in der Regel Pauschalbeträge des Netzbetreibers. Diese sollten auf dessen WEB-Seite bekanntgegeben sein.

Es ist also unerheblich, wie lange diese Vorgänge dauern. Außerdem vergisst Du die Aufwendungen, die im Hintergrund laufen und die Leute beschäftigen.

Alle Kosten sollten zeitnah komplett beglichen werden, sonst wird es noch teurer.

Wenn die Gasanlage nämlich längere Zeit drucklos ist, bedarf diese einer erneuten Abnahme, da durch das Nichtvorhandensein des feuchten Gases Verbindungselemente undicht werden könnten.

Günter

Kommentar von kabelaffe84 ,

Hallo, wie gesagt der Zähler wurde Mittwochs gesperrt und Donnerstag war der Betrag bereits ausgeglichen, wir haben jetzt die Stadtwerke angerufen und die haben gesagt sie schalten den Zähler nicht frei, wir sollen einen Installateur beauftragen der eine Druckprüfung macht und eine Zählerwieder Inbetriebnahme Antrag schreibt.

Was das ganze soll weiß ich nicht, was soll in diesem einem Tag anders an der Leitung sein also vor der Sperrung und ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass wenn alle Kosten beseitigt sind der Zähler binnen 24std wieder in Betrieb genommen werden muss

Kommentar von GuenterLeipzig ,

Genau auf diesen Umstand hatte ich in meinem Beitrag hingewiesen.

Ich kenne jetzt nicht genau die Fristen, ab derer der Austrocknungsprozess an den Dichtelementen vakant wird.

Ich weiß aber, dass das im Gasfach gängige Praxis ist.

Sperrungen kommen nicht überraschend, da diese zuvor schriftlich angekündigt werden.

Günter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community