Frage von eklezeitalter, 61

Garten mit Rindenmulch versorgen?

Ich möchte mein Blumenbeet mit Rindenmulch abdecken, darunter befinden sich aber sehr viele Zwiebelblumen, Krokus, Tulpen, Narzissen, schadet da der Rindenmulch ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BEAFEE, 47

Rindenmulch schadet ganz sicher nicht....ich habe bislang davon abgesehen, weil es bei länger anhaltendem Regen anfängt zu müffeln.....außerdem scharren die Vögel das Mulchzeug immer raus...

Kommentar von JoachimWalter ,

Verstecke doch mal eine Katze unter dem Mulch....

Kommentar von BEAFEE ,

Ob die sich das gefallen läßt ?.-)

Kommentar von JoachimWalter ,

Sag ihr, Futter kommt gleich angeflogen.

Kommentar von BEAFEE ,

Ich habe aber gar keine Katze....

Kommentar von eklezeitalter ,

sicher muß  man es auch öfter auflockern, dann müffelt es sicher nicht

Kommentar von BEAFEE ,

Mag sein, aber das muss man bei Erde auch machen, folglich sehe ich bei Mulch dann keine Erleichterung und Unkraut kommt auch durch...

Kommentar von BEAFEE ,

Dankeschön...^^

Antwort
von piadina, 44

Nein, das schadet den Blumenzwiebeln nicht. Sie finden ihren Weg zum Licht, wenn es an der Zeit ist.

Antwort
von JoachimWalter, 29

Hat die Zarte auch mal ne Weile gemacht. Das Unkraut kam als erstes durch.

Kommentar von BEAFEE ,

Dann war die Schicht nicht dick genug....

Kommentar von eklezeitalter ,

wer ist denn die "Zarte" ???

Kommentar von ilknau ,

Psst, eklezeitalter.

Lass ihn.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten