Frage von mrbounzar, 35

Garnelen für Scapers Tank?

Würde mir gerne den Scapers Tank 50l von Dennerle holen und darin Garnelen halten. Ist dieses Aquarium dafür geeignet ( Extra Garnelen sicheren Filter gekauft! )? Welche Arten sind Anfängerfreundlich und vorallem gut zu Züchten? Was brauch ich zusätzlich zu Garnelenkecher,Kies,Futter,Pflanzen-Moos und Seemandelbaumblätter für eine gute Haltung? Und jemand sonst noch irgendwelche Tipps - Tricks für mich? :)

Und noch was, gibt es Fische für diese Beckengröße. Scheinbar gehen da sehr die Meinungen auseinander. Stichwort Feuertetra

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Daniasaurus, Community-Experte für Aquarium, 23

Hallo,

Anfängerfreundliche Garnelen wären zb die Neocaridinas. Es gibt sie in Unterschiedlichen Farben (Blau, Rot, Gelb...) und von Privat bekommt man sie sehr Günstig. 

Solange du kein zu weiches oder hartes Wasser hast werden sie auch keine Probleme haben.

Meine Wirbellosen bekommen vorallem viel getrocknetes Laub zu Essen. Falls du eher Extravagantes Essen für die kleinen suchst kannst du ja mal bei "Garnelen-Tom.de" vorbeischauen. 

Als Kies eignet sich übrigens eher dunkler. Neocaridinas brauchen nicht viel um Glücklich zu sein.

Du kannst jede Woche einen kleinen Wasserwechsel von ca 20% machen mit 2-3 grad kühlerem Fischwasser. Nach dem Wasserwechsel sind sie am Aktivsten.

Ich finde das Becken für jegliche dauerhafte Haltung von Fischen zu klein. Die Kantenlänge sollte min 60cm betragen.

Lg

Antwort
von Debby1, 23

Hallo,

für Garnelen ist dieses Becken in Ordnung, für Fische eher nicht.

Fast alle Garnelen sind einfach in der Haltung und die meisten vermehren sich auch.

http://www.garnelen-aquarium.com/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community