Frage von Blubberjan,

Garderobe. Griff in den Ärmel durch Gardorobiere erlaubt?

Hallo, ich habe eine rechtliche Frage. Ich war in einem Club und wollte meine Jacke an der Garderobe abgeben. Jetzt im Winter habe ich noch einen Pulli an, den steckte ich den Ärmel und wollte die Jacke so abgeben. Auf dem Tresen klebte ein Schild, wo drauf stand, dass pro Kleidungsstück 1€ fällig wird. Ich weiß, dass Gegenstände in der Jacke nicht mitversichert sind und ich diese auf eigene Gefahr abgebe. Meine Frage ist, darf die Garderobiere, wie in meinem Fall, in den Ärmel greifen, den Pulli rausziehen, extra aufhängen und dafür nochmal 1€ verlangen. Auf Nachfrage, warum sie das macht, sagte sie: "der Chef will das so".

Hilfreichste Antwort von benjiman,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Der Griff in den Ärmel und die Herausnahme des Pullis ist eine fragwürdige Handlung. Das Durchsuchen von Kleidungsstücken ist der Dame nicht gestattet. Hätte sie dich um Erlaubnis gefragt oder dich aufgefordert, den Pulli herauszunehmen, wäre das eine elegantere Lösung gewesen. Dass sie weiteres Geld für die Unterbringung des Kleidungsstückes verlang, ist ihr überlassen.

Antwort von germanils,
6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Klar darf sie. Regelung "pro Kleidungsstück" ist ja eindeutig. Außerdem könnte der Pulli sonst rausfallen und wäre nicht mehr zuzuordnen.

Antwort von klara2005,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Natürlich...Ist sein Hausrecht,es steht ja auch da Pro Kleidungsstück 1€....Du kannst ja woanders hin gehen...So ist dass nunmal in ner Privatwirtschaft...

Antwort von margarita87,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

steht klar und deutlich dran, pro kleidungsstück 1euro. du hast versucht zu betrügen,also ist es berechtigt. und auch in den ärmel darf er oder sie greifen.warum auch nicht? solltest du vors gericht damit wollen,hast du verloren, da diese person behaupten wird, es hätte sich um eine waffe handeln können. aber was bist du für ein sparfuchs? wir haben mittwoch und du denkst immer noch an den 1 euro extra vom wochenende? ;)))

Antwort von Blubberjan,

Ok, ich habe mich etwas undeutlich ausgedrückt. Mir geht es nicht um den Euro, sondern um die Tatsache, ob sie in den Ärmel greifen darf. Wenn mein Pulli oder sonstwas rausrutscht ist das mein Pech, klar. Meine Frage ist eher, darf sie überhaupt in den Ärmel greifen. Taschen darf sie ja schließlich auch nicht durchsuchen, ohne meine Erlaubnis.

Antwort von bigsmoke88,

Ich bin mir nicht sicher ob man soetwas darf oder nicht. Aber ich würde empfehlen Schließfächer zu verwenden. Denn leider habe ich die Erfahrung gemacht, dass Sachen gefehlt haben, als ich meine Jacke abgegeben hatte. Und da die ja keine Verantwortung dafür tragen, was in der Jacke steckt und weil ich nicht nachweisen konnte, dass jemand von den Garderobieren ein Langfinger ist, blieb ich auf dem Schaden sitzen.

Kommentar von smoradkh,

...aber trotzdem ein Kleidungsstück!

Kommentar von margarita87,

selsbt schuld,wenn man wertsachen mitabgibt!pech gehabt und bist nun hoffentlich shclauer. schliessfächer bitte nicht!!! was soll dann das für ein gedränge dort werden? und wieviele sollen die aufstellen,wenn eine disko 1000 gäste empfängt? ALSO EINFACH ALLES ZUHAUSE LASSEN UND NUR DAS NÖTIGSTE MITNEHMEN UND DAS AUCH BEI SICH TRAGEN.

Kommentar von jaliya22,

da steht nix von wertsachen ;-) und im winter gehören nunmal jacke,schal,handchuhe,evtl mütze zu den nötigsten sachen, die man aber in einer disco nicht anbehalten will. wie soll man da schlauer werden?

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community