Frage von Papagallou, 18

Gewährleistung bzw. Garantien bei Zwischenhändlern?

Hallo liebe Gemeinschaft,

in unserem Bekanntenkreis kam es zu folgendem Problem: Als Selbständiger in einem ein Mann-Handwerkerbetrieb, handelt diese Person nebenher mit Waren im Onlinegeschäft. In einem Fall kam es zu berechtigten Gewährleistungs-/Garantieansprüchen eines Kunden. Dieser reklamierte ein defektes CD-Radio, was wenige Tage vor dem Garantieablauf kaputt ging. Nur hatte aber unser selbständiger Bekannter die Ware zwei Wochen zuvor (vor dem Kunden) bei einem anderen Onlinehändler erworben, um sie später (mit einem kleinen Gewinn) an den betreffenden Kunden weiter zu veräußern. Zwischen den Einkauf und Weiterkauf lagen somit zwei Wochen. Nun kam es aber so, dass die Ware 4 Tage vor Ablauf der Kundengarantie kaputt ging. Bleibt unser Bekannter nun auf den Schaden sitzen, oder gibt es da eine andere Regelung?

Für Eure Antworten bedanken wir uns im Voraus.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von teutonix1, 11

Wirf mal einen Blick hier rein:

https://www.it-recht-kanzlei.de/Thema/gewaehrleistung-maengelhaftung-faq.html?pa...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community