Garantiefall: Muss man sich an den Händler wenden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

inerhalb von 14 Tage nach kauf kannste es gegen ein neues oder Geld eintauschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ifm001
16.06.2016, 17:23

Hier wird doch nun täglich mehrmals über das Vorgehen bei Reklamationen geschrieben. Da Frage ich mich, warum hier immer noch so ein halbgarer Müll geschrieben wird.

Das Widerrufsrecht ist was vollkommen anderes und sollte besser nicht bei defekter Ware angewendet werden.

1

Ist das Problem jetzt wirklich die Reklamation? Das kann nicht sein, denn bei defekter Ware hängt die Reklamation NICHT von einer Kreditkarte ab!

Da du minderjährig bist, ist das Problem wohl eher, dass du gegen die Amazon-AGB verstoßen hast, oder?
Und jetzt fordert Amazon Angaben von dir, die du nicht liefern kannst ...

Was erwartest du jetzt hier als Antwort?
Du hast die Amazon-AGB, inkl. Altersbeschränkung, akzeptiert und dich damit selbst dazu verpflichtet, dich an die Regeln zu halten. Dann hast du gegen die Regeln verstoßen und jetzt folgen Konsequenzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wozu brauchst Du eine EC-Karte? Wer hat dir denn so einen Humbug erzählt? Wenn etwas Gekauftes ohne dein zutun defekt ist, bist Du kein Bittsteller sondern forderst die Erfüllung der zugesagten Leistung.

Erkundigen dich zudem über die Sachmängelhaftung und lasse das mit der Garantie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von metodrino
16.06.2016, 17:38

Das Problem was der Fragesteller uns verschweigt ist das er unter 18 ist aber einen Amazon Account eingerichtet hat welcher erst ab 18 erlaubt ist laut Amazon AGB.

Darum ist mit seinem Account auch kein Konto verknüpft auf dem die Gutschrift seitens Amazon erfolgen könnte.

Sicherlich geht es hier ggf. um einen Austausch d. Ware aber ab egwissen Punkten möchte Amazon ein paar Daten des Kunden. Und die kann der Fragesteller so nicht liefern wie es aussieht.

0

Hallo!

I.d.R. wendest du dich an den Garantiegeber. Dies kann sowohl der Hersteller als auch der Händler sein. Was steht denn auf deinen Garantiebedingungen drauf. Oder handelt es sich um Gewährleistung?

Warum du eine EC/Kredit-Karte bei einem Garantie/Gewährleistungsfall benötigst, ist mir allerdings schleierhaft.

Gruß
Falke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es müsste theoretisch möglich sein eine Reklamation gegen einen Warengutschein durchzuführen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Haloass
16.06.2016, 16:48

Das geht soweit ich weiss nicht weil ich erstmal eine Kreditkarte brauche :/

0