Frage von rebotzki, 55

Garage anmieten als Wohnung?

Ein Bekannter hat seine Wohnung verloren jetzt kam er auf die Idee sich eine Garage zu mieten und dort einzuziehen.ist das eigentlich möglich??

Antwort
von peterobm, 24

Garage ist kein Wohnraum; Umbau zum Wohnraum und Umwidmung, dann kann er Mieten und auch da wohnen.

Antwort
von Wummel1975, 31

Möglich ein wenig (mangelnde Sanitäreinrichtung,etc.) rechtlich aber eher nicht so ganz koscher.

Bei einem Umbau muss erst die Landesbauordnung berücksichtigt werden (also Antrag stellen), die von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich ist.

Das ist für den Vermieter sehr aufwendig.

Antwort
von Jensus, 11

ein das ist rechtlich dauerhaft nicht möglich. dies bedarf einer nutzungsarten änderung, die eingereicht und genehmigt werden mus. jetzt mal außerhal der rechtlichen seite. er soll zum sozialamt gehen und sich dort helfen lassen. sollte er psychisceh probleme haben musst du ihm helfen und mit ihm dort hin gehen damit er nicht vollkommen abrutscht.

Antwort
von Mirarmor, 24

Krass. :-)

Da dürfte es einige praktische Probleme geben, Hygiene, Wärme, frische Luft...

Aber rechtlich finde ich das interessant. Was will er denn da für eine Adresse angeben? So eine Garage hat doch weder Hausnummer noch Briefkasten?

Antwort
von Sahaki, 30

Ohne Fenster / ohne Heizung / ohne Sanitäranlage ?

Kommentar von rebotzki ,

richtig sagte ich ihm auch schon

Kommentar von Mirarmor ,

Es gibt Menschen mit finanziellen Problemen, die leben auch in Deutschland schon auf dem Campingplatz. :-( Ist gar nicht auf jedem Platz erlaubt, da ganzjährig zu wohnen. Aber es gibt so was. Und das ist schon hart! Nur kalte Gemeinschaftsdusche, wenig Platz, Holz hacken im Winter fürs Öfchen... Da gibts im Netz auch Reportagen drüber, kannst dir ja mal mit ihm ansehen.

In einer Garage stelle ich mir erst recht unmenschlich vor.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten