Frage von merty40, 20

Ganzkörpertraining oder aufgeteilt in Muskelgruppen?

Ich habe angefangen zu trainieren (Ich möchte Muskeln aufbauen und ich bin dick), aber ich weis noch nicht ,ob ich ein Ganzkörpertraining oder in einzelne Muskelgruppen wie z.B. Brust/Bizeps am montag etc. einteilen soll. Kann mir jemand helfen?

Danke im Vorraus

Antwort
von Shiranam, 14

Wie oft in der Woche möchtest Du trainieren? Jede Muskelgruppe braucht nach dem Training mindestens einen Ruhetag.

Wenn Du also nicht jeden Tag trainierst, ist ein Ganzkörperplan am Besten.

Antwort
von Spucki12, 10

Am Anfang sollte man erst paar Wochen ein Ganzkörpertraining machen. Du machst also zum Beispiel zu jeder Muskelgruppe ein Gerät (Brust, Rücken, Bizeps, Trizeps, Beine, Bauch, Schultern). Das wären 7 Geräte. Viele machen es unterschiedlich. Manche bleiben 2h im Fitnessstudio und machen 20 Geräte, manche bleiben 45min und machen ca. 8 Geräte. Wenn du grade anfängst empfehle ich dir, nicht zu viel zu machen, da es sonst auf Dauer demotivierend sein könnte. Du kannst ja erst mit 7-8 Geräten anfangen + voher/nacher Cardio-Training und dann wenn du doch 1 oder 2 Geräte mehr machen willst, die einfach hinzufügen.

Am Anfang auf jedenfall erstmal eine Grundmuskulatur aufbauen, die du dann in paar Wochen/Monaten durch Split-Training gezielt besser aufbauen kannst.

Antwort
von GuenterLeipzig, 8

Ich verstehe Dein Trainingsziel so, dass Du einerseits dem Fettgewebe an den Kragen gehen und Muskelaufbau betreiben willst.

Daher ist es wichtig zu wissen, dass das zwei unterschiedliche Prozesse sind, die nur nacheinander ablaufen können.

In Deinem Fall sollte mit der Verstoffwechslung des Fettgewebes begonnen werden.

Das erreichst Du mit einem ausdauerlastigem Training (85 %)  gepaart mit etwas Ganzkörperkraftraining (15 %) zum Muskelerhalt. Diese Phase findet in einem geringfügen Kaloriendefizit statt.

Mit Unterschreitung eines Körperfettanteils (KFA) von 15 %, fährst Dur den Krafttrainingsanteil massiv hoch und trainierst im Kalorienüberschuss, um Muskeln aufzubauen.

Den KFA bestimmst Du am besten mit dem Caliper

http://www.ironsport.de/3falten.htm

Referenzdaten:

KFA: https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%B6rperfettanteil

BMI: http://fddb.info/db/de/lexikon/bmi/index.html

Günter

Antwort
von Mikromenzer, 14

Wenn du Anfänger bist lohnen sich das Splittraining kaum.

Mach erst einmal Ganzkörpertraining bist du genug Erfahrung gesammelt hast

Kommentar von merty40 ,

Warum lohnt sich das Splitttraining dann nicht?

Kommentar von Mikromenzer ,

Zu Beginn müssen erst einmal die Sehen- und Muskelfasern an die Belastung gewöhnt werden. Das ist wichtig, um spätere Verletzungen vorzubeugen, genauso wie eine gute Grundmuskulatur aufzubauen. Zudem sollte sich dein Kreislaufsystem an die Belastungssituationen gewöhnen.

Beim Splittraining trainierst du für Anfänger zu isoliert.

Kommentar von merty40 ,

Wenn ich dann spaeter mit einem Splitttraining beginne, sollte ich dann weiter in der Woche 3x trainieren ,oder mehrmals?

Kommentar von merty40 ,

und wie lang soll ich dann Ganzkörpertraining machen? gibt es ein Zeitraum?

Kommentar von Mikromenzer ,

Splittraining ist eigentlich für jeden Tag gedacht, also 5-6 Mal in der Woche.

Wenn du nur jeden 2. Tag gehst, also 3 mal in der Woche kannst du jedes mal das Ganzkörpertraining machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten