Frage von Feuerwehr122, 28

Ganzkörpertraining Kraftsport?

Ich suche einen Trainingsplan zum Muskelaufbau für Rücken, Schulter, Bizeps, Trizeps, Brust, Sixpach (Bauch), Beine.

Habt ihr oder kennt ihr dafür einne guten Trainingsplan? Danke

Antwort
von KayranGo, 15

Was das Training angeht hat ja anscheinend jeder eine andere Philosophie. Ich für meinen Teil würde einem Anfänger empfehlen erstmal nur die Grundübungen, sprich Kreuzheben, Kniebeugen, Schulterdrücken, Bankdrücken, Rudern und Klimmzüge zu machen. Somit kann man bei leichtem Gewicht schon mal die wichtigsten Übungen erlernen und hat auch den ganzen Körper abgedeckt. Dabei solltest du an jedem Trainingstag versuchen das Gewicht zu steigern und trotzdem sauber zu trainieren. Sobald du nicht mehr schnell genug Fortschritte erzielst solltest du auf einen 2er, bzw 3er-Split umsteigen. In diesem sollten die Grundübungen in irgendeiner Form noch enthalten sein (also kannst statt Klimmzüge z.B. auch Latzug machen oder statt Kreuzheben T-Bar-Rudern). Zudem hast du dann die Möglichkeit bestimmte Muskeln wie die Arme oder die Waden etwas isolierter zu trainieren. Außerdem würde ich dir im allgemeinen Empfehlen dich etwas im Internet zu belesen, sei es nun bezüglich des Trainings oder der Ernährung. Ich kann dir dazu folgende Seite empfehlen: http://fitness-experts.de/

Ich hoffe ich konnte dir helfen und stehe für weitere Fragen gerne zur Verfügung.

Antwort
von Gazi200, 18

Schwimmen mein Freund, Brustschwimmen Rückenschwimmen Kraulschwimmen.

Es ist das beswte was du machen kannst, dauert ein wenig länger zum aufbau aber danach sehen sie dbesser aus, und um das ganze zu ergänzen ein bisschen mit hanteln, dann sitzt das.

Kommentar von unddannkamessah ,

Dem kann ich nur zustimmen, vorallem sind die Muskeln auch zu etwas zu gebrauchen.
Ich habe immer ein komplettes Triathlon Programm, dazu Krafttraining und Leichtathletik für maximale Vielfältigkeit.
Man kann sagen was man will, aber kein Bodybuilder kommt an die Ästhetik oder Leistung eines Usain Bolt oder Michael Phelps ran.

Antwort
von Renzo85, 13

Wann versteht ihr endlich mal, dass man dafür ein paar Angaben braucht!?

-Trainingserfahrung?
-Wie viel Zeit kannst du aufwenden?
-Ernährung?
-Gewicht?
-KFA?
-Grösse?
-Verletzungen/Krankheiten?
-Alter?
-Steroide ja/nein?
-Studio od. Heim?

Sportliche Grüsse

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten