Frage von Iamclue, 30

Ganze Woche lang clean essen, außer ein Mittagessen?

Und zwar ernähre ich mich jetzt schon seit einigen Wochen sehr clean. Also ich esse keine Milchprodukte, kein Fast Food oder sonstige fetthaltigen Gerichte. Selbst ein Brötchen zu essen betrachte ich als cheaten. Aber so langsam frage ich mich ob der Abnehm Erfolg nicht größer wäre wenn ich an einem Tag der Woche, ein Mittagessen zu mir nehmen würde wie Pommes mit Schnitzel oder beim Chinesen schön fettig essen. Kann ich damit erreichen, dass ich meinen Stoffwechsel ankurble? Oder hätte das eher den Effekt, dass ich wieder Gewicht zunehme?

Expertenantwort
von ArchEnema, Community-Experte für Ernährung, 28

Kalorien - ja. Ein zu großes Defizit über mehrere Tage ist schlecht. Aber "unclean"?

Du kannst ja die Kalorien auch gesund zu dir nehmen: Statt nem Burger mit Fritten und Cola nen schön fettes Steak mit selbstgemachter Kräuterbutter, selbstgemachten Kartoffelecken (ist ja wohl höchst simpel) und dazu nen schönen Wein (falls einem das "clean" genug ist)?

UInd natürlich kriegst du sowas auch außer Haus. Aber halt nicht an der Imbissbude.

Antwort
von szkubidoo89, 30

Hey lamclue, 

einen "cheat"-Tag pro Woche einzulegen kann durchaus Sinn machen, um den Stoffwechsel anzukurbeln bzw zu verhindern, dass der Körper langsam aber sicher auf Sparflamme schaltet. Zudem ist das gut für die Seele.

Insofern kann ich dir nur raten, das einfach mal auszuprobieren. Was hast du schon zu verlieren? Das eine Mittagessen wird deine bisherigen Erfolge absolut nicht zunichte machen können. U.u. lagerst du für den Rest des Tages ein bisschen mehr Wasser ein, aber selbst das ist spätestens am nächsten Tag wieder weg, wenn du dich danach wieder konsequent "clean" ernährst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community