Ganz ehrlich , was zieht euch runter?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mein schwärzester Tag war jener 19. August 2010. Ich surfte ahnungslos im Internet und entdeckte jemand, der nach Aufnahmen der WDR1-Radiosendung "Schwingungen" fragte. Da ich 10 Kassetten davon besitze, habe ich ihm geantwortet. Doch dann hies es, ich müsse mich zunächst registrieren. Naiv wie ich nun mal bin, dachte ich: "Na gut, dann registriere ich mich eben.":) Kurz darauf konnte ich die Antwort abschicken. Erst dann bemerkte ich, dass ich Mitglied bei gutefrage.net geworden war und das Schicksal nahm seinen Lauf :((((

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoachimWalter
03.12.2015, 22:16

Mir erging es ähnlich, und schon lag ich in Ketten...

6
Kommentar von PeVau
03.12.2015, 23:37

Typische Sektenbeitrittsgeschichte.

5
Kommentar von Chumacera
04.12.2015, 10:40

Du hast das Beste draus gemacht...

4
Kommentar von charmingwolf
04.12.2015, 16:32

Zu Trost spendier dir ein Döner

3

Die dämlichen Vorträge in der schule

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der tot der Verwandten 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonja66
04.12.2015, 08:07

Echt coll, ich lese deinen Text und sehe dann dein Avatar..... traumhaft..... :D

0

Wenn der erste feste Freund Schluss macht xD.. da War ich Monate lang down. Erst nach 3-4 Monaten ging es wieder bergauf :D..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Monate krank zu sein und nicht ist auf einmal wie vorher ... Es kann sich schnell alles ändern. Aber irgendwann geht's wieder aufwärts 😊 auch wenn man es nicht glaubt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als mein Bruder fuer Monate wegen mir weg musste...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung