Frage von Christa3288, 80

Ganz dringend Hilfe Pille?

Hallo zusammen ich brauche wirklich dringend eure Hilfe ! Ich habe in der 3 Woche meine Pille vergessen , dann habe ich keine Pause gemacht und die nächste Packung drangehangen wir hatten vorher aber ohne Kondom Sex, ich habe aber alle Pillen davor genau eingenommen . Da ich von Zuhause weggegangen bin wegen Stress und sowas... habe ich meine Pille da liegen lassen und ich habe die dann in der 2 Woche vergessen aber wir hatten nur Sex mir Kondom seit dem das in der 3 Woche passiert ist . Könnte ich jetzt in die Pause gehen ? Was soll ich tun ? Bitte ich brauche eure Hilfe .

Antwort
von faiblesse, 17

" Ich habe in der 3 Woche meine Pille vergessen , dann habe ich keine Pause gemacht und die nächste Packung drangehangen"

Damit hast du den Einnahmefehler korrigiert. Damit warst und bist du geschützt.

"habe ich meine Pille da liegen lassen und ich habe die dann in der 2 Woche vergessen aber wir hatten nur Sex mir Kondom seit dem das in der 3 Woche passiert ist"

In der Woche 2 ist das vergessen soweit auch nicht schlimm. Sofern es einmalig war und du die Pille nachgenommen hast.

Da du aber den ersten Fehler korrigiert hast, und beim 1. eh Kondome verwendet hast, dürftest du dir keine Sorgen machen.

Wichtig ist jetzt, das du wieder pünktlich an deine Pille denkst.

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 23

Ein einmaliger Fehler in der 3. Einnahmewoche kann korrigiert werden indem man entweder den Fehler als ersten Pausentag zählt und die Pause direkt beginnt oder die Pause auslässt. Du hast also richtig gehandelt und deinen Schutz damit nicht verloren
Ein einmaliger Fehler in der 2. Einnahmewoche ist auch nicht schlimm sofern du die Pille die 7 Tage zuvor und danach korrekt genommen hast / nimmst
Du kannst jetzt entweder nach dem Fehler in der 2. Woche noch mindestens 7 Pillen korrekt nehmen und dann die Pause machen oder du zählst den Fehler in der 2. Woche als ersten Pausentag (das geht auch, wenn du nach dem Fehler wieder die Pille genommen hast!) und machst von da an 7 Tage Pause
Das alles steht übrigens auch in den Packungsbeilagen (die lassen sich auch problemlos googlen)

Antwort
von Centario, 36

Ich würde vorschlagen Sex erst wieder zu machen wenn der normale Zyklus hergestellt ist. Steht denn nichts auf dem Beipackzettel wie in solcher Ausnahmesituation verfahren werden soll. Eigentlich haben die doch dafür auch antworten. Es steht immer Sicherheit vor Sex.

Kommentar von Allyluna ,

"Normaler Zyklus" und Pilleneinnahme ist ein Widerspruch und somit nicht möglich!

Kommentar von Centario ,

ok, es ging darum erst wieder den normalen Zustand herzustellen, bevor es zu weiteren Sex kommt.

Antwort
von Kathyli88, 41

Wenn du nur sex mit kondom hattest seit dir das in der dritten woche passiert war, kann auch beim zweiten durchgang in der zweiten woche nichts passiert sein.

Ja du kannst jetzt in die pillenpause gehen.

Aber nun erkläre ich dir allgemein etwas zur pille und deinem eisprung, damit du dich nicht weiterhin so extrem mit der pille zuknallst.

Zum einen, wenn du die pille vergessen hast und während dieser zeit deinen eisprung gehabt haben könntest, würde es dir nichts bringen die pille ohne pause einfach durchzunehmen, du wärest dann trotzdem schwanger. Sollte man eine pille vergessen haben, dann hol dir zukünftig innerhalb von 72 std nach dem vorfall die pille danach. Diese gibt es rezeptfrei in der apotheke seit neuestem. Ein gang zum arzt ist nicht mehr notwendig.

Und nun zum wichtigsten punkt.

Dein eisprung findet in der regel in der mitte deines zyklusses statt. Den zyklus berechnet man vom ersten tag der periode an bis hin zu einem tag bevor die nächste periode anfängt. In der regel sind das 28-30 tage. Wenn du einen 28 tage zyklus hast, ist es am tag 14 und einige tage davor oder danach amgefährlichsten schwanger zu werden, denn ein eisprung kann sich auch einmal verschieben. Während der pilleneinnahme findet natürlich gar kein eisprung statt, vergisst man sie allerdings, kann es vorkommen, dass ein ei "springt" das bedeutet, dass es reif wurde zur befruchtung. Vergisst du also mal eine pille bereits lange nach diesem eisprung termin ist es nicht so gefährlich. Weibliche samen können in der scheide etwa 4 tage überleben, männliche samen können etwa 1 tag überleben. Solltest du sie also am tag 10 vergessen, wäre es ebenfalls gefährlich und bedeutet pille danach. Ich hoffe ich habe dir damit ein wenig weitergeholfen 

Kommentar von Kathyli88 ,

Ich wollte noch etwas sagen, die pille gaukelt deinem körper durch bestimmte hormongaben im prinzip vor, dass du bereits schwanger bist, aus diesem grund wird kein befruchtungsfähiges eizellchen entwickelt. Nach 21 tagen geht man normalerweise in die pillenpause, dann kommt eine abbruchblutung, weil deinem körper nicht mehr die hormone zugeführt werden und der körper merkt..hoppla ich bin ja gar nicht schwanger. Eine blutung folgt also. Wenn aber diese hormongabe nur für einen tag unterbrochen wird, kann es sein, dass eine eizelle entwickelt wird. Diese kann dann auch befruchtet werden. Solltest du die pille dann einfach weiter nehmen, tötet das auch nicht dein kind ab. Eine stärkere gabe ist von nöten, sprich die pille danach. Das wollte ich nur mal erklären, weil es nämlich gar nichts bringt pillen durchzunehmen. Wärest du schwanger, hätte dir das gar nichts gebracht. Da du beim ersten durchgang in woche 3 die pille vergessen hast, ist das bereits nach einem möglichen eisprung, also am ende des zyklus, das heißt es wäre gar nicht notwendig gewesen sie durchzunehmen, du hättest einfach deine normale pillenpause machen können :)

Ich hoffe mit dem wissen weißt du in zukunft besser bescheid ;) schwanger wirst du nicht sein. 

Kommentar von Allyluna ,

OMG!!! So viel Unsinn habe ich hier selten gelesen!! Während der Pille hat man keinen Eisprung - soweit richtig - aber daher ist man auch nie "nach dem möglichen Termin"! So ein Quatsch! Man hat dann keinen "Termin" für den Eisprung! Den hat man nur, wenn man die Pille überhaupt nicht nimmt!

Was Du hier für Ratschläge gibst, ist extrem gefährlich (es sei denn, man will schwanger werden). Die Fragestellerin hat richtig gehandelt, indem sie die in der 3. Woche vergessene Pille nachgenommen und keine Pause gemacht hat. Alternativ hätte sie auch sofort in die Pause gehen können. Bei einer vergessenen Pille in der zweiten Woche reicht es in der Regel (wenn vorher keine Einnahmefehler passiert sind), die vergessene Pille schlicht nachzunehmen. Kritisch sind Fehler vor allem in der ersten Einnahmewoche, weil dadurch auch der rückwirkende Schutz verloren gehen kann.

Zum Nachlesen hier noch eine nützliche Übersicht:

http://www.gynaekologie.hexal.de/verhuetung/pille-vergessen/Einnahmefehler.pdf?h...


Und ganz allgemein noch ein Hinweis: Die Fragestellerin spricht nur von "der Pille" - ich gehe dabei mal von dem "normalen" Kombipräparat aus. Für eine Minipille oder Mehrphasenpille können andere Regeln gelten.

Ach so, noch eins: Eine Pause ist jederzeit möglich, wenn die Pille mindestens 14 Tage am Stück fehlerfrei genommen hat - dann bleibt der Schutz auch in der Pillenpause erhalten.

Kommentar von Kathyli88 ,

Über sowas diskutiere ich gar nicht. Scheint aber generell ein verständnisproblem zu sein.

Ich versuche vorgänge wie zyklus und eisprung in relativ kurzer und verständlicher form zu verfassen. Worüber andere ein ganzes buch schreiben. Ich schreibe hier sicherlich kein ganzes buch. 

Kommentar von Allyluna ,

Kathyli88, da brauchst Du auch nicht diskutieren - und die Romane hast Du geschrieben, ich brauchte den Platz, um wenigstens Deine gröbsten Fehler richtig zu stellen. 

Es ist "nett", wenn man versucht, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, aber wenn man es dabei nicht schafft, sich ganz eindeutig und unmissverständlich auszudrücken, sollte man es besser lassen. In Deinem Text ist vielleicht vieles eindeutig - aber leider eindeutig falsch!

Kommentar von Jeally ,

Also tut mir leid, aber das ist fast alles Quatsch.
Wenn man die Pille nimmt hat man gar keinen Eisprung. Vergisst man sie allerdings und korrigiert diesen Fehler nicht, dann kann es zu einem spontanen Eisprung kommen. Dieser hat kein (!) festes Datum, sondern kann immer stattfinden. Je mehr Pillen man vergisst, desto höher die Wahrscheinlichkeit dafür
Die Pille danach wirkt indem sie den Eisprung verschiebt, sie treibt aber nicht (!) ab!
Ein Fehler in der 2. Einnahmewoche ist auch nicht schlimm sofern man die 7 Pillen zuvor und danach korrekt genommen hat / nimmt. Ein Fehler in der 3. Einnahmewoche lässt sich korrigieren indem man entweder direkt mit der Pause beginnt oder die Pause auslässt (in diesem Fall gilt das gleiche wie bei einem Einnahmefehler in Woche 2)
Spermien überleben übrigens auch ca. 3-5 (im günstigsten Fall sogar bis zu 7) Tage im weiblichen Körper
Bitte informiere dich über die Wirkungsweise der Pille bevor du hier gefährliche, falsche Tipps gibst.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Die beiden haben absolut Recht Kathyli, du schreibst den größten Unsinn. Korrigiert wurdest du ja zum Glück.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten