Frage von Sophieleinchen, 122

Ganz blöde Frage zum Schwangerschaftstest?

Hallo!

Ich glaub ich hab da mal eine ganz blöde Frage! Also meine Situation ist die: Ich hatte vor 5 Wochen ungeschützten Geschlechtsverkehr. Etwa 2 Wochen danach sollte ich meine Periode bekommen. Es kam eine sehr kleine Blutung. Ich dachte dann es ist alles okay, wenn eine Blutung da war, jetzt hab ich jedoch gelesen, dass das trotz Schwangerschaft aufkommen kann. Jetzt würde ich also gerne testen. Nun testet man ja immer zu dem Zeitpunkt, zu dem die Regel ausbleibt. Aber trifft das nur auf die erste Regel in der Schwangerschaft zu oder auch auf die danach? Sprich: Kann ich jetzt einen Schwangerschaftstest durchführen oder muss ich warten bis meine Periode wieder einsetzt / einsetzen würde?

Hoffe es kann mir jemand weiterhelfen, bin nämlich etwas panisch...

Viele Grüße, Sophie :)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Periode & Schwangerschaft, 20

Die Zeitangabe "wenn die Periode ausbleibt" bezieht sich auf den frühestmöglichen Moment, wo ein Testergebnis als relativ sicher gilt.

Zur Befruchtung kommt es aber allerfrühestens 24 Stunden nach dem Sex, sie kann auch noch fünf Tage später erfolgen, weil Spermien im weiblichen
Körper so lange überleben und auf ein Ei warten können.

Etwa vier Tage lang wandert das Ei dann durch den Eileiter in Richtung Gebärmutter. Anschließend dauert es noch einmal zwei bis drei Tage, bis der
Zellhaufen sich in der Wand der Gebärmutter einnistet.

Dann erst gelangen Hormone in den Blutkreislauf der Mutter, die eine Schwangerschaft nachweisen.

Mit einem Bluttest, den nur dein Frauenarzt durchführen kann, kann also das schwangerschaftserhaltende Hormon hCG etwa schon eine Woche nach der Befruchtung nachgewiesen werden.

Noch einmal eine Woche später tritt hCG auch im Urin der Schwangeren auf und ist ab da für den Rest der Schwangerschaft vorhanden und nachweisbar.

Ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt
oder Versandhandel (deutlich günstiger) liefert also etwa 19 Tage nach dem
letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges
Ergebnis.

Alles Gute für dich!

Antwort
von Evita88, 12

Dass man erst ab Fälligkeit der Blutung testen sollte, sagt man deswegen, weil ein Test vorher nicht sicher ist. Denn erst wenn die Blutung fällig ist, ist die Menge des eventuell vorhandenen Schwangerschaftshormons hoch genug, um nachgewiesen zu werden.

Außerdem gilt diese Aussage nur für einen natürlichen und regelmäßigen Menstruationszyklus. Falls du hormonell verhütest oder dein Zyklus eher unregelmäßig ist, gilt die Faustregel, frühestens 18 Tage nach dem letzten fraglichen GV zu testen, dann ist das Testergebnis auch zuverlässig.

__________________

Da deine fällige Blutung ja nun schon drei Wochen zurückliegt und der letzte fragliche GV sogar schon fünf Wochen, ist ein Test nun in jedem Fall aussagekräftig.

Du kannst nun zu jeder Tageszeit testen und wirst ein sicheres Ergebnis erhalten.

Für den Fall, dass du schwanger bist und tatsächlich schon drei Wochen "überfällig", wird der Test sogar "fett positiv" ausfallen, wie man in so einem Fall umgangssprachlich dazu sagt.

_________________

Da der Zyklus im Falle einer Schwangerschaft zum Erliegen kommt, gibt es keine weiteren Regelblutungen, die ausbleiben könnten. 

Es gilt daher natürlich nur die Blutung, die rund 14 Tage nach dem Eisprung fällig wäre und die in deinem Fall ungewöhnlich schwach ausfiel, was durchaus ein Hinweis auf eine Schwangerschaft sein könnte.

Es kommt nämlich gelegentlich vor, dass es in der Frühschwangerschaft zu leichteren Blutungen kommt (z.B. im Zuge der Einnistung, oder weil sich ein Hämatom gebildet hat, das abblutet, oder weil kleine Gefäße beim Wachstum der Gebärmutter und Plazenta bzw. am Muttermund "platzen"), die in den Zeitraum der erwarteten Menstruation fallen und fälschlicherweise als Menstruation fehlgedeutet werden.

LG

Antwort
von Sunnycat, 38

Du kannst den Test jederzeit machen, je weiter die (eventuelle) Schwangerschaft fortgeschritten ist, umso zuverlässiger der Test.

Ein Schwangerschaftstest misst, ob im Urin Schwangerschaftshormone vorhanden sind und die sind im Falle einer Schwangerschaft IMMER da, ob nun die Regel fällig wäre oder nicht.....

Antwort
von nnblm1, 30

Jederzeit ab dem Ausbleiben der ersten Regel, am besten mit Morgenurin (da dieser stärker konzentriert ist). Vor der ersten erwarteten Blutung muss ein sog. Frühtest gemacht werden.

Antwort
von Allyluna, 31

Diese "Regel" besagt nur, dass man AB Ausbleiben der Periode testen - und mit einem relativ aussagekräftigen Ergebnis rechnen kann. Je länger man drüber ist, desto deutlicher sollte das Ergebnis ausfallen.


Edit: Und je länger Du schon drüber bist, desto höher wäre die HCG-Konzentration im Urin. Das bedeutet, Du könntest den Test mittlerweile zu jeder Tageszeit machen. Wärest Du schwanger, würde der Test anschlagen.

Antwort
von grafelli, 32

Solltest du schwanger sein war es keine Periode. Folglich kannst du ab dem Zeitpunkt testen wo deine Regel hätte kommen sollen.

Die leichte Blutung 2 wochen nach dem GV kann eine Einistungsblutung gewesen sein.

Du musst nicht auf den Morgenurin warten. Die Tests heutzutage können den ganzen Tag über gemacht werden.

Glg 

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Periode, 37

Je höher der HCG-Wert im Urin/Blut desto verlässlicher der Test.

(Tabelle des HCG-Wertes s. Bild)

Generell ist der Bluttest immer schneller aussagekräftig da hier die HCG-Konzentration schneller höher ist als im Urin. Der Bluttest ist also i.d.R. schon 6-8 Tage nach Befruchtung aussagekräftig.

Um nicht womöglich falsch negativ zu testen solltest du immer darauf achten, dass du 1ten nicht zu früh testest und 2tens dich an die Anleitung des jeweiligen Tests hälst. Die können u.U. von Test zu Test variieren.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von SeBrTi, 20

Den Test kannst du immer machen. Frühestens (glaub ich...) 2 Wochen nach dem ungeschützten GV. 

Antwort
von MissRatlos1988, 39

Den Schwangerschaftstest kannst du immer durch führen. Solltest du wirklich schwanger sein, wird der Test dir dies in der kompletten Schwangerschaft anzeigen, egal wann du ihn machst. ☺

Antwort
von Kandahar, 29

Du musst natürlich nicht bis zur nächsten Regel warten. Den Test kannst du jederzeit machen.

Antwort
von DerBube01, 31

Du kannst den Test jetzt schon machen!

Aber das sollte man mit dem Morgenurin machen!

Du kannst auch zu FA gehen, die können das auch testen.

Antwort
von ErsterSchnee, 29

Den kannst Du jetzt jederzeit machen - aber am besten morgens.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community