Ganz allgemein mal: Warum macht man sich über Dinge lustig, die man nicht versteht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In den meisten Fällen wahrscheinlich, um die eigene Unwissenheit dadurch zu überdecken. Genauso wie man z.b. gerne über Menschen lästert, auf die man in gewisser Weise unterbewusst eigentlich eher neidisch ist... Im Prinzip der selbe Effekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es einfach geil ist und ein Gefühl der Zusammengehörigkeit schafft. Aber nicht für den armen D*del mit dem komischen Hobby oder den doofen Haaren, sondern für die Anderen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man macht es deshalb:

Du lachst einfach obwohl dus nicht verstehst weil man dann nicht dumm dastehen will sondern dazu gehören will ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Matthias Claudius schrieb 1779:

Seht ihr den Mond dort stehen?

Er ist nur halb zu sehen,

Und ist doch rund und schön!

So sind wohl manche Sachen,

Die wir getrost belachen,

Weil unsre Augen sie nicht sehn.

Und mit Augen sind hier gewiß auch unsere Herzensaugen gemeint. Menschen, die nur sich selbst sehen und alles nur aus ihrer Sichtweise betrachten, können mit ihren Augen einfach nichts anderes wahrnehmen. sie sind der Nabel der Welt, und alles, was anaders ist, ist komisch. Also stellt man sich über anderes, indem man es verlästert.

Das hat vielleicht auch mit Minderwertigkeitsgefühlen zu tun.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen, dass man seine Unwissenheit dadurch verschleiern will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Netie
15.02.2016, 15:53

... oder nicht wahrhaben will.

0