Frage von Maria33322, 60

Ganz alleine im Leben?

Hallo ich weiß nicht.. Bin komplett am Arsc* und mir geht es seit längerer Zeit gar nicht mehr gut.. Es ist nicht so dass ich keine Freunde habe und deswegen alleine bin.. Es ist eher so dass sie mir gleichgültig geworden sind, weil sie mich sowieso nicht verstehen.. Meine beste Freundin hört sich meine Probleme an und ist da für mich. Hat aber selber keine Ahnung was es bedeutet und verhält sich ziemlich ungeschickt in dem was sie sagt.. Bin auch schon bei ner Psychologin.. Sie hat mich immer perfekt verstanden..aber plötzlich habe ich das Gefühl dass sie mich nicht so richtig ernst nimmt und ich ihr manches nicht erzählen kann..

Oh man, ich will nicht mehr, mein Kopf platzt und ich falle immer tiefer, aber da ist keiner der den Sturz verhindern kann und mich auch nur ansatzweise versteht..

Antwort
von Benjiroo, 27

Wo liegt das Problem genau?
Wenn du hier nicht darüber reden willst, dann schreibe mir ein Privatnachricht.

Ich denke wir sind uns ziemlich ähnlich. ^^

LG Benjiroo

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community