Frage von unnieh, 7

Gangunterschied k oder lambda?

die Formel für das Maximum beim Doppelspalt ist ja sin(alpha)=k*lambda/Spaltabstand. jetzt weiß ich jedoch nicht ob ich den gangunterschid fü k oder lambda einsetzen muss. bitte schnelle Hilfe, danke schonmal im Voraus!!!

Antwort
von Wechselfreund, 4

Hast du verstanden, wie es zu konstruktiver Interferenz kommt???

Der Gangunterschied muss ein ganzzahliges Vielefaches der Wellenlänge sein. Dementsprechend muss k eine natürliche Zahl sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten