Gang und kupplung?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Frag das doch deinen Fahrlehrer? Entweder stehst du mit Gang, gedrückter Kupplung und gedrückter Bremse an der Ampel, oder der Gang ist draußen und du benutzt nur die Bremse. Während des Fahrens natürlich NICHT die Bremse beim schalten betätigen...wie kommst du darauf?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim schalten während der fahrt einfach kurz fuß vom gas, kupplung treten, schalten, fuß langsam von der kupplung nehmen, wieder gas geben. Beim anfahren am berg (so haben wir das in der fahrschule immer genannt) wird erstmal ein wenig die kupplung kommen gelassen und dann der fuß von der bremse genommen weil man sonst zurück rollt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die bremse löst man zuerst, sofern man nicht in der Steigung steht. Zum schalten brauchst du nur die Kupplung außer du musst zusätzlich noch bremsen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unterm Fahren Gang wechseln... Nee keine Bremse... Wenn du anfahren willst dann musst die Bremse halten und mit der Kupplung bis zum Schleifpunkt raus... Dann wenn sich das Fahrzeug nach vorne bewegt bremse raus und mäßig stark aufs Gas treten... (ich hoff das is so richtig lol)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Anfahren ist das ein Spiel zwischen Kupplung und Bremse, ja.

Das läuft aber später, je länger Du fährst, automatisch ab.

Manchmal, wenn der Berg zu steil ist, benutzt man statt der Fußbremse die Handbremse. Ich nie!

Beim Gangwechsel benötigst Du logischerweise während der Fahrt keine Fußbremse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du vor einer Ampel ANHALTEN willst: Kupplung treten und Gang RAUSNEHMEN.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
07.11.2015, 11:19

Das hat dann auch bei vielen Fahrzeugen den Vorteil, dass der Motor durch die Start-Stopp-Automatik abgeschaltet wird.

0
Kommentar von Mikafan111
07.11.2015, 12:04

nicht unbedingt gang rausnehmen. man kann auch ein wenig auf die bremse treten und den Gang drinlassen. man muss nur zum anfahren dann runterschalten in den ersten gang

0

Während dem fahren bitte nicht die fußbremse benutzen da sonst dein hintermann einen schreck bekommt😂👍🏻 Einfach kupplung treten und gang einlegen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?