Frage von MrsTatjana, 23

Gammastrahlen mit Licht- & Röntgenstrahlen verwandt?

Ich habe als Eigenschaft zu Gammastrahlung in meinem Physikheft stehen: "in Licht und in Röntgenstrahlen verwandt"

Das hab' ich, da ich krank war, bei einer Freundin abgeschrieben. Der Fehler ist mir beim Abschreiben aber nicht aufgefallen.

Nun meine Frage: Sind Gammastrahlen jetzt in den Licht- und Röntgenstrahlen enthalten oder sind sie nur mit diesen verwandt? :D

Expertenantwort
von SlowPhil, Community-Experte für Physik, 8

Gammastrahlung bildet das äußerst hochfrequente und kurzwellige Ende des elektromagnetischen Spektrums, zu dem auch - in der Reihenfolge absteigender Frequenz - Röntgenstrahlung, UVB- Strahlung, UVA- Strahlung, sichtbares Licht, nahes Infrarot, fernes Infrarot, Terahertzstrahlung (Stichwort "Nacktscanner"), Mikrowellenstrahlung und die verschiedenen Frequenzen der Radiowellen zählen.

Da elektromagnetische Strahlung in Energieportionen (Photonen) zu hf (h Plancksches Wirkungsquantum, f Frequenz) vorliegt, wird hochfrequente Strahlung auch als hochenergetisch bezeichnet. Alles oberhalb von sichtbarem Licht hat eine Photonenenergie, die hoch genug ist, Atome und Moleküle - auch biologische - zu ionisieren und dadurch Zellen zu schädigen oder zu zerstören.

Ähnliche Wirkung haben geladene Materieteilchen, die mit hohen Energien durch den Raum und eben auch durch Materie fliegen. Sie sind jedoch Materieteilchen und mit Licht nicht verwandt.

Antwort
von Peterwefer, 16

Sie sind mit diesen verwandt, aber nicht in ihnen enthalten. Gammastrahlung und Röntgenstrahlung sind elektromagnetische Wellen von wesentlich kürzerer Wellenlänge.

Antwort
von Siggy, 8

Gamma- , Licht- und Röntgenstrahlen sind elektromagnetische Wellen unterschiedlicher Wellenlängen, genauso wie auch Radiowellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community