Frage von Chocolatecut, 41

Gaming-Rechner für ca. 700€?

Wie der Frage bereits zu entnehmen ist, suche ich eine gute PC-Konfiguration um die 700€ Wie gesagt, ich benutze den PC meist fürs zocken von Games, ab und zu benötige ich ihn auch für die Schule, was aber nicht weiter relevant ist...Da ich jedoch keinen Plan habe, wo ich für das Geld das maximale an Leistung bekomme, wäre es wirklich sehr nett, wenn jemand von euch mir helfen könnte und eventuell auch einen konfigurieren könnte, damit ich nicht unnötig viel Geld bei diversen Shops ausgeben muss. Ich spiele wirklich sehr viele verschiedene Games und teilweise auch mit hohen Anforderungen :P Wie zum Beispiel Rainbow Six Siege, was ich aktuell noch mit einer GTX650 spielen muss...Es wäre wirklich sehr nett, wenn mir jemand helfen könnte! :)

MFG

Antwort
von rosek, 41

hier für ~ 720 € die "perfekte" Konfiguration in der Preisklasse.

Beim Gehäuse kannst du natürlich auch ein günstigeres nehmen.

http://geizhals.de/?cat=WL-503349


Kommentar von rosek ,

beispielsweise daas arcadia für rund 30 €

http://geizhals.de/raijintek-arcadia-schwarz-0r200004-a1134151.html?hloc=at&...

dazu empfehle ich allerdings noch einen zusätzlichen gehäuse lüfter

Kommentar von Chocolatecut ,

Danke, aber wo ist die Konfiguration? Vllt bin ich ja blind, aber ich sehe keinen Link xD

Kommentar von Chocolatecut ,

Danke, aber ist die GTX960 nicht besser als die R9 380?

Kommentar von rosek ,

nein

Kommentar von IchKannsHalt2 ,

nimm ein besseres Netzteil.Das system power ist für office pc's.Das Ich würde dir ein von super flower emfpehlen

Kommentar von rosek ,

unsinn , das netzteil ist perfekt für einen 700 € pc

Kommentar von GelbeForelle ,

naja, die sin ungefähr gleich auf. Aber wenn wir jetzt AMD und nvidia diskutieren, dann artet das aus

Kommentar von IchKannsHalt2 ,

die amd karte ist leistungsstärker!In fast jedem spiel.

Kommentar von rosek ,

richtig , ausserdem handelt es sich hier um eine leicht übertaktete version von sapphire

Expertenantwort
von Inquisitivus, Community-Experte für Computer & Gaming, 28

Hey!

Ich sags auch dir wie ich es jedem hier sage, kauf dir dieses Jahr keinen Pc mehr!

Nächstes jahr kommen bessere Teile raus und die älteren werden günstiger sein, dann heisst es zuschlagen und Schnäpchen kaufen!

Aber ansonsten wäre das ganz gut und Aufrüstbar, auch später nochmal:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Kommentar von Inquisitivus ,

Und Ja auch mit einem I3 kann man sehr geil Zocken!

https://www.youtube.com/watch?v=oUutpFDdIo8

Kommentar von Chocolatecut ,

Skylake ist wahrlich eine Überlegung wert, wobei ich kein Fan von nem i3 bin xD

Kommentar von Inquisitivus ,

Ach echt nicht? Zu dumm, dass man immer soviel Geld ausgeben muss um games zocken zu können..., sonst würden ja 60 FPX mit diesem System ja ganz gut sein wa.

Kommentar von Chocolatecut ,

Wie gesagt, finde die Konfiguration wirklich gut ^^ Mal sehen, habe selber einen i3 3220 im Moment, der alle anderen CPU's meiner Freunde zumindest in Spielen schlägt xD

Kommentar von mistergl ,

Skylake ist wahrlich eine Überlegung wert, wobei ich kein Fan von nem i3 bin xD

Die CPU ist absolut brauchbar für ein low Budget bis 700 EUR. Merkich schneller als der FX 6300 von AMD.

Kommentar von Inquisitivus ,

Ja, ist ja schön das Du kein Fan bist, aber ich z.B. bin kein AMD-Fan, denn ich habe auch Gründe dafür ;)

Und ja, der i3 ist absolut brauchbar!

Kommentar von Chocolatecut ,

Finde AMD zu langsam, sogar das "Flaggschiff" 8350 kommt nicht an nen i5 ran XD

Kommentar von Inquisitivus ,

Jaa

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer, 9

Hallo again.

Kannst du einen Rechner selber zusammenbauen? Und kannst du ein Windows selber instalieren?

Dinge die man wissen sollte, bevor man dir einen Rechner zusammenstellt. Inl vorinstalliertem WIndows müsstest du mind 100 EUR für die Hardware abziehen.

Kommentar von mistergl ,
Kommentar von Chocolatecut ,

Brauche kein Windoof, habe ich Zuhause und kann es auch installieren, Festplatte aus altem PC (5TB)

Kommentar von mistergl ,

Ok, dann hast du ja bei meinem Warenkorb knapp 50 EUR gut.

Neue Möglichkeiten:

1x SSD 128GB (schneller Windowsbetrieb )

1x CPU-Lüfter (leise und kühlere CPU)

1x 16 GB Ram statt nur 8 GB Ram

1x schöneres Gehäuse und Gehäuselüftung.

Antwort
von IchKannsHalt2, 28

Ist zwar 12€ teurer aber dafür eine gute zusammenstellung: https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...
Tipp:Kauf dir den pc lieber nach weihnachten um ca. 40€ zu sparen :)

Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community