Frage von Aesas011, 51

Gaming PC Zusammenstellung gut/kompatibel?

CPU: Intel core i5 6600k

CPU kühler: bequiet pure rock

GPU: Sapphire r9 390 nitro

Mainboard: Asus z170- k socket1151

RAM: 16gb ddr4 HyperX Fury 2133mhz RAM

Ssd: Samsung 840evo 250gb SSD

HDD: Seagate 1tb HDD

Netzteil bequiet pure power 630 w 

Gehäuse: corsair Carbide spec-03

LG DVD brenner

Expertenantwort
von Bounty1979, Community-Experte für Gaming, 41

Da fehlt noch ein Link oder ne Aufstellung oder so.

Kommentar von Aesas011 ,

Sorry, wurde eben nicht gespeichert

Kommentar von Bounty1979 ,

Moment, ich schaus mir mal genau an.

Kommentar von Bounty1979 ,

OK, an sich ist alles kompatibel, ein paar Sachen hätt ich noch:

  • 8 GB RAM reichen völlig aus, kann man bei Bedarf immer mal nachrüsten
  • Wenn du die CPU übertakten willsat, solltest du einen stärkeren Kühler nehmen.
  • Es gibt schon die Samsung 850 EVO, warum also die 840 nehmen? Wenn sie billiger wäre, ok, da keine Preise dabeistehen, kann ich das so nicht sagen.
  • Beim Mainboard sind meistens nur 2 SATA-Kabel dabei, es fehlt also noch eins.
  • Ein beQuiet System Power 600W wär deutlich billiger und auch völlig ausreichend, von den Specs her sogar besser.
  • Wenn du nen größeren CPU-Kühler einbaust, musst du auf die max. Kühlerhöhe des Gehäuses achten, bei diesem 157mm.

Ich stell dir mal nen überarbeiteten Warenkorb zusammen.

Kommentar von Bounty1979 ,

Bitteschön:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Hab auch das Mainboard geändert, da dieses über mehr Lüfteranschlüsse für CPU und Gehäuselüfter verfügt.

Beim RAM hab ich jetzt nen günstigen genommen. Kannst natürlich auch nen andren nehmen, ich würd aber einen schnelleren als 2133MHz nehmen, da das Mainboard schließlich viel mehr unterstützt.

Kommentar von Aesas011 ,

Danke ich Schaus mir mal an

Antwort
von HenrikHD, 31

Da fehlt ein Link.

Antwort
von JaroDancer, 30

Willst du jetzt eine Zusammenstellung haben oder sollen wir jetzt eine prüfen?

Kommentar von Aesas011 ,

Zusammenstellung müsste drin sein, wurde beim ersten bearbeiten nicht gespeichert

Kommentar von JaroDancer ,

Die Zusammenstellung ist nicht schlecht, das Mainboard habe ich mir nicht angeschaut musst halt sehen saß es mit den Prozessor "kompatibel" ist ansonsten siehts gut aus 16 GB RAM müssen nicht unbedingt sein aber schlecht ist es jetzt nicht, ein eventuell stärkeres Netzteil könnte man nehmen muss aber nicht sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten