Frage von ZombieHasser, 109

Gaming PC zusammenstellen für 800 - 1000 euro?

Ich würde mir in näherer zukunft gerne einen Gaming PC zusammenstellen. Bekomme in den Sommerferien vorraussichtlich um die 800 euro wiel ich arbeiten gehe. Hätte am besten als graphikkarte die GTX 1070 wenn sie rauskommt und einen intel i5 oder i7 Prozessor wenn möglich. Währe nett wenn mir jemand die besten, für den preis erhältlichen, teile sagen könnte oder wenn möglich sagen kann wie viel ich für was ausgeben sollte (am besten in %). Danke im vorraus!!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gooo606, 51

cpu: i5 6500 ~ 200€

gpu: GTX1080 ~ vorrausichtlich 350-400€

mainboard: MSI B150 PC-Mate ~ 80€

RAM: 16GB Crucial Ballistix Sports LT ~ 55€

SSD: Samsung 850 EVO 250GB ~ 85€

HDD: 1TB WD Blue ~ 50€

Kühler: Bequiet Shadow Rock LP ~ 35€

Gehäuse: Zalman Z9 ~ 50€

Netzteil: Thermaltake London 550W ~ 70€

musst nur noch windows (20€ key für win7 auf amazon) und nen bildschirm (irgendwas gebrauchtes) dazu kaufen

Kommentar von ZombieHasser ,

danke aber glaube nicht das die gtx 1080 nur 300 - 400 kosten wird

Kommentar von gooo606 ,

ups verschrieben :D

Antwort
von matmatmat, 66

Schau mal bei Tomshardware auf die Website. Die haben für CPU und Grafikkarte so eine "Die beste Hardware für ..." z.B. "1080p Gaming" oder "
Einsteiger Gamer". Da bekommt man gesagt was man mindestens braucht und was die mehr-leistung nicht wert ist.

Würde mir da eine mid-level CPU suchen und eine Grafikkarte die das kann was Du spielen willst und den Rest vom System dann rund rum bauen (Mainboard, 16GB Ram, SSD, BluRay Laufwerk, etc.)

Die 1070 wird eine Weile auf sich warten lassen und um 500€ kosten. Ein guter i5 oder billiger i7 wird dich noch mal 250€ kosten. Dann bleiben 50 fürs Mainboard und du bist bei 800 ohne Ram, Gehäuse, Netzteil, DVD-Laufwerk, ... das wird knapp.

Hast Du denn vor auf 3 Monitoren oder mit VR Brille zu spielen? Sonst ist eine gebrauchte 970 oder 980Ti doch voll ausreichend für moderne Spiele in full-HD.

Kommentar von ZombieHasser ,

muss noch schauen, wenns gut läuft werdens vielleicht noch + 200 - 300 euro mehr, brauch keine vr und soll schon für min 5 jahre reichen um games auf high zu zocken

Kommentar von matmatmat ,

5 Jahre moderne Spiele auf "hohen Settings" zocken ist fast ein Ding der Unmöglichkeit. Kauf dir ein Mainboard mit einem relativ neuen Sockel, für das vielleicht in nem jahr oder zwei noch neue Prozessoren rauskommen die Du in 3 Jahren dann günstig als Restposten kaufen kannst.

Gib für deine Grafikkarte nicht zu viel aus. kauf was Du *jetzt* brauchst und tausch die dann lieber in 3 Jahren aus. Lieber jetzt 300€ ausgeben und in 3 jahren noch mal 300€ als jetzt 800€ und dann ne Karte haben die Du jetzt noch nicht brauchst und die schlechter ist als was Du in 3 Jahren für 300 bekommst.

Expertenantwort
von DerLappen, Community-Experte für Computer & PC, 60

Dass du dich für die gtx 1070 entschieden hast ist schonmal eine gute Sache.

Hast du Dinge, die du in den neuen Pc übernehmen kannst wie z.B. Gehäuse, Gehäuselüfter, Netzteil, Festplatte, DVD Brenner etc?

Wenn du nicht übertakten möchtest würde ich dir zu einem i5 6500 für unter 200€ raten. Wenn du übertakten möchtest bräuchtest ein i5 6600k oder i7 6700k und ein Mainboard mit Z170 Chipsatz für max 110€. (guten Prozessorkühler nicht vergessen)

Dazu 16 Gb DDR4 Ram als Dual Kit welche du dann im Dual Chanel laufen lassen kannst.

Eine SSD ist aktuell pflicht und die Preise sinken ständig. Eine 240Gb SSD bekommt man schon ab unter 60€.

Falls du noch keine HDD hast kann ich eine WD Blue 10EZEX 1Tb empfehlen.

Rest wird sich dann zeigen oder ist Geschmackssache.

Kommentar von matmatmat ,

Taugen die neuen Xeon Prozessoren nix mehr? Wenn er eh ne Grafikkarte kauft hat er damit doch mehr vom Geld?

Kommentar von DerLappen ,

DIe taugen schon noch, allerdings verfügen die für Gamer interessante Xeon Modelle in der Regel keine integrierten Grafikeinheiten, welche in zukünftigen Spielen ein kleine Rolle spielen werden oder jetzt schon in einigen Anwendungen. Daher hätte man wieder eine Art ausgleich. Zudem werden Directx12 Spiele Prozessoren deutlich besser auslasten können, daher ist auch fraglich, ob in naher Zukunft denn die zusätzliche Leistung durch Hperthreading überhaupt gebraucht wird.

Zudem was man nicht vergessen darf: Die neuen Xeon Prozessoren setzen einen bestimmten Chipsatz vorraus welcher den Preos von solchen Mainboards auf über 100€ drückt. Daher würde es sich garnichtmal mehr so viel lohnen.

Antwort
von Papango, 44

http://www.gamestar.de/hardware/praxis/1955515/die_besten_selbstbau_pcs_p4.html#...

Schau dir den mal an. Alles recht anständig.

Antwort
von ZombieHasser, 20

Ist das Zalman Z9 Gehäuse gut, überleg mir gerade es für den anfang mal zu bestellen?

Antwort
von Bacaydee, 47

die gtx 1070 wird wahrscheinlich 400€ kosten und ein i7 bekommst du schon ab 150€.aber dann muss da ja noch ein gehäuse,ram,kühler,festplatte ggf ssd und ein laufwerk rein.ich würd mir bei dem budget nen fertigen pc kaufen.

Kommentar von DerLappen ,

i7 ab 150€? Welchen und wo bitte :)?

Kommentar von Bacaydee ,

ich hab mir gedacht bei dem budget hat er nicht so die möglichkeiten.bei mir in der nähe gibts nen laden der alte computerteile kauft die noch funktionieren und weiter verkaufen.so bekommt man nen i7 für 150€.vielleicht gibts bei ihm auch so etwas

Kommentar von iParadox15 ,

Wo zum Teufel kriegt man einen aktuellen i7 für 150€? Angaben zum Preis für die GTX 1070 machen, macht auch kein Sinn...

Und nein, bei dem Budget kauft man sich sicher kein Fertig PC.

Kommentar von Bacaydee ,

ich kenn genügend die sich für nen tausender nen guten fertig pc gekauft haben und zufrieden sind

Kommentar von iParadox15 ,

Die Frage, ob man zufrieden ist, ist ja wohl eine ganz andere. Da ich weiß, dass zwischen einem 1000€ Fertig PC und einem 1000€ selbst zusammengestellten PC Welten liegen, würde ich mich richtig ärgern, wenn ich das nicht wüsste und so einen Kauf tätige.

Kommentar von ZombieHasser ,

will mir gerne einen selber zusammenbauen weil ich später was in richtung informatik machen möchte und mit 800 komm ich nicht weit wenn ich einen fertigen kaufen will

Antwort
von finalanswer, 52

okay ich nehm alles zurück :P

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten