Frage von Alex95D, 142

Gaming PC zusammenstellen 2016?

Hallo Zusammen

Ich möchte mir mal ein Gaming PC zusammenstellen und selber zusammenbauen. Leider habe ich keine Ahnung davon welche komponente ich eigentlich brauche. (Alle Spiele im der höchtsten Einstellung und evt. VR unterstützung). Der Preis solte um die 1000€ liegen. Ich habe auch schon im Internet nachgeschat und das gefunden:

http://www.hardwaredealz.com/bester-gaming-pc-fuer-unter-1000-euro-gamer-pc-bis-...

Ich habe keine Ahnung ob das was taugt, oder ob man sogar mehr raushollen kann.

Besten Dank für euche Hilfe

Antwort
von Lukas2508, 90

Der PC sieht ganz ordentlich aus, viel mehr wirst du auch nicht bekommen, reicht aber auch für alle neueren Spiele.

Ich würde eher die gtx 970 nehmen, als die r9 (oder warte noch besser, bis die neue Grafikkartengeneration in ca. einem Monat rauskommt) und ein Gehäuse kannst du dir natürlich selbst aussuchen.

Auf einen Lüfter würde ich auf jeden Fall bei dem Xeon nicht verzichten, ob du aber das Laufwerk nimmst und ob du eine SSD brauchst, ist natürlich deine Sache.

Falls du noch Windows brauchst, musst du einfach mal bei ebay gucken, das kostet so ca. 15€ für Windows 7 (Auf jeden Fall 64 Bit Version nehmen!!).

Kommentar von Alex95D ,

Alles klar. Danke,

Antwort
von burninghey, 76

Der ist okay, solange du nicht die Alternativ-Grafikkarte nimmst.

Würde mir aber trotzdem selbst was zusammen stellen, mach ich auch gerne für dich. Aber am besten wartest du noch einen Monat, dann kommen die neuen Grafikkarten auf den Markt.

Kommentar von Alex95D ,

Dann heisst es wohl warten. Danke!

Expertenantwort
von Marbuel, Community-Experte für Computer & PC, 56

Ja taugt. Viel besser wird es für den Preis nicht. Mit 1080p sollte da alles auf höchsten Einstellungen möglich sein. VR geht auch, auch wenn es da noch an Erfahrungswerten fehlt. Aber prinzipiell ist VR hier möglich.

Antwort
von ListigerIvan, 37

prinzipiell ist die kiste ok.
empfehlen würde ich sie jedoch nicht, da sie auf "alte" technik setzt.
inzwischen ist sind ddr4-systeme interessanter geworden.
du hast einen weiteres system gepostet mit einem 1151er i5 6600k.
die grundlage ist in jedem fall sinnvoller, ein "k" jedoch in deinem fall nicht notwendig. ersetze den 6600k also durch einen 6500 und das board durch ein h170.
du hast nur ein eingeschränktes wissen um pcs. das ist nicht schlimm aber daher empfehle ich die finger von overclocking zu lassen.
bist du fahranfänger lässt man die traktionskontrolle ja auch lieber drin - bevor etwas kaputt geht.
ein 6500 ist für die nächsten jahre immernoch schnell genug!
ebenso empfehle ich zwei schritte rückwärts bei der grafik und maximal eine gtx960.
warum? jetzt eine karte der oberen mittelklasse (also gtx970 und schneller) zu kaufen ist blödsinn so kurz vorm release. die preise der 970 werden weiter fallen. oder, noch sinnvoller, setze direkt auf eine 1070. die wird dein limit natürlich sprengen.
gleichzeitig lass die finger von dem kleinen bequiet.
nimm den 6500, ein h170 und eine 960, wähle dafür ein straight power e10 ab 500w und ersetze die 960 sobald du liquide bist durch eine 1070.

Antwort
von raphael998, 26

Hallo ich kann dir hier BigFootArmy.at ans Herz legen. Dort hast du monatlich Konfigurationen in verschiedenen Preisklassen.

Antwort
von cinegrah, 68

Hi! Also der verlinkte PC ist nicht so das wahre... Fürs Gaming brauchst du nen anständigen Arbeitsspeicher und bei der Grafikkarte solltest du vorher Benchmarkstests anschauen. Der Prozessor ist auch nicht so gut.

Hast du noch andere Links? :)

Kommentar von Alex95D ,

Ich habe mich noch durch Internet durchgelesen und das zusammengestellt:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Kommentar von cinegrah ,

Also der Prozessor ist halt ganz okay, aber nicht das gelbe vom Ei für einen Gamer. Wenn du ne gute Grafikkarte für einen relativ kleinen Preis suchst würde ich dir die GeForce GTX 970 4G empfehlen.

Antwort
von DasMaik0220, 63

Um die 1000 Euro wirst du kein PC finden der deinen Wünschen entspricht.

Antwort
von Neiloty, 49

Also ich finde diese komponenten allesamt gut,kannst ohne bedenken bestellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community