Frage von yourquestion, 116

Gaming Pc würde mir gerne einen Pc zusammen stellen?

Der PC soll ein Gaming PC sein der hauptsächlich Counterstrike und manchmal Games wie Payday 2. Möchte aber auch in der Zukunft Games wie Witcher 3,FarCry 4 und Fallout 4 spielen. Bitte lasst eure Bewertungen zu den Pc Komponenten und dem Ganzen Built oder lasst eure eigenen Builts da mit Begründung. Das Mainboard ist extra Z97 weil ich gerne mir platz zum Overclocken für spätere CPUs lassen möchte. Und dann noch zu welchen Betriebssystem ratet ihr mir.

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Parhalia, 57
Windows 8.1

Daran gibt es im Prinzip nichts auszusetzen. Allerdings wirst Du den Xeon E3 nicht sonderlich übertakten können, weil er keine offenen Multiplikatoren hat.

The Witcher 3 läuft mit einer Geforce GTX 980 deutlich ruhiger, als mit der GTX 970. Statt des Xeon könntest Du Dir mal den Core i5-4690K ansehen. Der reicht für die genannten Spiele problemlos aus und dürfte zudem Taktreserven bis etwa 4,5 Ghz haben.

Das Netzteil solltest Du gegen das effizientere Be quiet System Power 7 -500 Watt tauschen. Als Betriebssystem empfehle ich erst einmal Windows 8.1, weil es ausgereift ist. Auf Windows 10 kannst Du bei Bedarf später immer noch kostenlos upgraden.

Antwort
von ErzmagierSkyrim, 30

Ich verstehe nicht was ihr habt, ist doch eine ganz gute Zusammenstellung. Der E3-1231-V3 ist genauso gut wie ein I7 4790 und der ist Oberklasse zum zocken. Bein Mainboard reicht ein B85 Board, und das übrige Geld Investiert du in eine R9 390x. Aber es reicht auch ein I5 4690 und dann holst du dir eine 980ti oder Fury.

Expertenantwort
von Pikar13, Community-Experte für Computer, 34
Windows 10

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Warum nicht gleich auf die neuere Plattform und eine OC CPU setzen? Kostet nur 25€ mehr.. (Monitor 20€ Cashback, Mainboard 25€ Cashback)

Und jetzt willst Du noch Begründungen?..

  • Die Plattform ist moderner und bietet mehr. Z170 mit sehr schnellem DDR4 und einer i5k CPU lässt deinen Xeon fast immer hinten stehen. Übertaktet erst recht.
  • Das Gehäuse hat nur einen Lüfter hinten, daher für vorne noch ein Weiterer.
  • Der CPU Kühler ist stärker
  • Das Netzteil um Welten besser
  • Der Monitor ist günstiger, schneller und 3D fähig. 
  • Die Grafikkarte ist ebenfalls günstiger und schneller, dazu mehr als das Doppelte an performant nutzbarem VRAM, welcher größer angebunden ist.
Kommentar von ErzmagierSkyrim ,

Im Bereich Gaming hat der Xeon die Nase vorne, und natürlich ist es moderner, aber spar das Geld für was nützliches. Und du hast ja noch nicht mal ein Leistungs Schub.

Kommentar von ErzmagierSkyrim ,

Und wozu einen 3D Fernseher zum Gaming.

Kommentar von ErzmagierSkyrim ,

Ich meine von DDR4 DDR3, keinen merkbaren und selbst auf dem Papier sind das höchstens 10%.

Antwort
von HenrikHD, 41

Die Zusammenstellung ist eine Katastrophe.

Nimm eine SSD mit, du wirst es nicht bereuen.
Nimm ein 80+ gold netzteil, ist effizienter ( weniger abwärme= leiser)
Ausserdem, nimm eine R9 390, ist zumunftsicherer, da die 970 mit ihrem o,5-problem unter dx12 ernsthafte probleme bekommen kann

Kommentar von yourquestion ,

Welches problem mit o,5 meinst du und warum  gibt es ein problem mit dx12 ??

Kommentar von HenrikHD ,

Das Vram problem. Bei der 970 sind 500mb mit lahmen 22bit angebunden. Wenn diese benutzt werden geht die performance stark in den keller.

Bei dx12 wird der vram vom enwickler verwaltet. Und wenn der entwickler wie üblich sehr schlampig arbeitet, wird der vram random belegt = permanent schlechte performance

Kommentar von Parhalia ,

Du hattest nur einen kleinen Schreibfehler : 224 zu 32 Bit sind es... ansonsten aber absolut o.K. bei Deiner Einlassung zur GTX 970.😉

Antwort
von Sasch93, 47

Nimm eine R9 390, das Mainboard ist ein bisschen teuer dadurch sparst du etwas Geld und kannst dir entweder eine SSD oder eine SSHD holen je nach dem wie viel du ausgeben willst

Kommentar von yourquestion ,

Bitte Begründe warum die 390 anstatt der gtx 970 ?

Kommentar von Sasch93 ,

Ist billiger und hat fast die selbe Leistung

Antwort
von spooky112, 38
Windows 10

Weiterhin würde ich vom Intel Xeon Prozessor abrate und auf i7 wechseln. mit der SDD hat mein Vorgänger recht, mit der GraKa kann ich ihm leider nicht beipflichten.

Kommentar von yourquestion ,

Warum der i7 anstatt des Xeons ? 

Expertenantwort
von Inquisitivus, Community-Experte für Computer, 10
Andere

Hey!

Ich denke Du hast nicht nur dieses Problem, denn schon bei kurzer
Betrachtung deiner Zusammenstellung fällt die mindere Qualität der
einzelnen Komponenten auf, ausserdem dessen unüberlegtheit!

Beispiel: Ein Xeon wird niemals übertaktet, daher ist das Mainboard überflüssig!

Zur Frage: Win 7  ist nach XP das beste was Du deinem PC antun kannst!

Grund: Win 8/8.1 enthällt zu viele unnütze features, win 10 ... da
kannst gleich dem Einbrecher die Tür öffnen und Linux und Steam sind
nichts für einen Gaming-PC! (meiner Meinung nach!!!)

Antwort
von thomasaschenbac, 17
Andere

Hallo

Ich finde das du den BenQ einfach gegen einen Apple, Samsung oder Sony austauschen kannst.Weil BenQ nicht dafür geeignet ist ,einer Meinung nach.Wegen andere bei der Abstimmung Windows 7 ist dass Beste dafür.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community