Gaming PC wieviel muss/sollte er kosten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mit guten aufeinander abgestimmten Komponenten für 800€ kann man beginnen. Damit kann man neuste und die nächsten Spiele auf 1080p und mittleren bis hohen EInstellungen flüssig Spielen. Natürlich müssen die EInstellungen des Spiels richtig angepasst werden. In den meisten Spielen sieht man zwichen Ultra und "nur" Hoch fast keinen Unterschied, dafür frisst Ultra spürbar mehr Leistung, ist meiner Meinung nach unnötig, wer alles auf Ultra spielen will soll sich high end gaming Pc kaufen!!! für 800€ sollte es mindestens ein i5 4460, eine gtx 960 4gb oder r9 380 4gb sein + 8gb Ram. Ich rate dir zu dieser Konfiguration

mindestens, besser wäre es, als Grafikkarte die gtx 970 oder r9 390 zu nehmen, für die r9 390 bräuchtest du allerdings ein stärkeres Netzteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ein Kumpel hat es geschafft einen echt geilen PC zusammen zu bauen, dessen Teile zusammen maximal 750€ gekostet haben. Inklusive Windows. Er hat einfach mal ne Liste gemacht. Was er braucht. Hat dann Preise verglichen und dann die Einzelteile gekauft und selber zusammen gebaut. Als Windows hat er sich für 20€ einen Windows 7 key gekauft und dann einfach auf Windows 10 geupgradet. Musst mal schauen und vergleichen, bei Prozessor und Grafikkarte. AMD macht ja beides und du kannst ja noch Intel oder nvidia, AMD ist aber günstiger, es gibt seiten, bei denen kannst du die Leistung von so Sachen vergleichen und dann kannst du dir die Entscheidung ja leichter machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

500-800 € musst du schon für ein Gaming Pc hinblättern. Komt jedoch auf die Marken und Leistung der Einzelnen Teile an. Ich kann dir z.B. Intel und Amd Prozessoren empfehlen. Bei Intel hast du hohe Leistung. Jedoch hat Amd die auch und ist dafür günstiger. (Heiß werden tuhen sie überhaupt nicht mehr, Kommt auf die Grafikkarte an.) Nvidia Grafikkarten sind einer der besten und davon solltest du dir am besten eine von kaufen. Achte aber darauf , welche Leistung die hat .   z.B bei dem Prozessor wenn er 1-2,00 GHz besitzt , ist er um einiges schlechter als ein mit beispielsweise 4,00 GHz . Ich hoffe du findest das , was du brauchst 

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Benutzer187
03.12.2015, 15:48

500€?????

0
Kommentar von Benutzer187
03.12.2015, 15:49

Mindestens 800€

0

Ich sag mal so, dass man mit einem PC für 1000€ ein ordentliches Rig hat, mit dem man die nächsten drei Jahre Problemlos alle aktuellen Spiele in FullHD auf höhster Auflösung spielen angenehm (+45Fps) spielen kann.

Ein PC zwischen 700/800€ schafft aktuelle Spiele auch so ab 30Fps in FullHD und höhster Auflösung, muss aber vermutlich in 1-2 Jahren dann schon nachgerüstet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Inquisitivus
03.12.2015, 16:08

Der Schaft auch locker noch Ultra-Gaming!

0

So viel geschwätz hier schon wieder ...

1000 € ... pff

für etwa 600-650 € bekommt man schon richtig gute Teile womit man die meisten Spiele auf Full HD spielen kann und mit hohen details

nen I5 aus der 4. Generation und eine R9 380 OC bringen garantiert spielspaß

http://geizhals.de/?cat=WL-503346

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey!

Also in dem von dir genannten Budgeds steckt auf jedenfall ein Gamer-PC der seine 2 Jahre Midle-End schaft!

Was wichtig ist, ist das Du ihn dir am allerbesten selbst zusammenstellst, da Du ja am besten weisst was Du brauchst!

Nächstes Jahr ist die beste Zeit im Sommer dafür, da sind Preise und Leistung meist auf einem fairen Niveau!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung