Frage von NEORAXO, 48

Gaming PC wie findet ihr diesen?

Prozessor:

Intel® Core™ i7-6700 Quad-Core der 6.Generation (Skylake) 4C/8T / Taktfrequenz: 3,4 GHz (Turbo 4,0 GHz) / L3-Cache: 8MB / 65W

Motherboard:

Gigabyte H110M-S2HP mATX Anschlüsse Vorderseite: Audio, Mic., 1x USB 3.0, 1x USB 2.0 Anschlüsse Rückseite: 2x PS/2, 2x USB 3.1 Gen2 SuperSpeedPlus bis 10Gbps (1x Type A, 1x Type C), 2x USB 3.0, 2x USB 2.0, 1xVGA, 1x DVI, 1x HDMI, 1x LAN, 3x Audio

Arbeitsspeicher:

8192 MB 2133 MHz DDR4 RAM Festplatte: 1000 GB SATA-3 (7200U/min., 32 MB Cache)

Laufwerke:

DVD-Brenner

Grafik:

Nvidia GeForce GTX 960 4GB GDDR5 Grafik (DVI, HDMI, DP), PCI-Express 3.0, unterstützt Nvidia GPU-Boost, Nvidia Adaptive Vertical-Sync, Nvidia 3D-Vision Ready, Nvidia Surround, Nvidia SLI®-Technology, Nvidia Physix® Technology Audio: High Definition Audio (Realtek ALC887) /7.1 support Netzwerk /

LAN:

10/100/1000 MBit/s LAN on Board (Realtek® RTL8111G )

Gehäuse:

Gamingtower Cougar (Maße HxBxT 425mm x 198mm x 484mm)

Betriebssystem:

Windows 10 Home, Microsoft Office Testversion, G DATA INTERNET SECURITY (60 Tage Version), Cyberlink Power DVD OEM (Schwarz, USB), Handbuch, Netzkabel

Antwort
von triestar, 22

Ich finde den pc persönlich nicht gut, ich würde die gtx 960 nicht nehmen.

Windows 10.. Naja jeder hat seine Meinung dazu, mir gefällts nicht.

Ssd fehlt.

Eventuell ein i7 6700k nehmen.

Netzteil habe ich nicht gefunden?

Antwort
von DerVerfasser, 32

Schwächeren Prozessor oder stärkere Grafikkarte. Andere Festplatte mit 64MB Cache sowie eine SSD.

Kommentar von DominikPrinz ,

beides.

Ein i5 6600k reicht für gaming locker. Und um die ganzen games auf ultra spielen zu können würde ich noch eine Sapphire r9 390 nitro empfehlen. Dann solltest du mit dem System die nächsten 3 Jahre ausreichend Power haben.

Evtl. mal auf 16gb RAM aufrüsten und du hast einen Top PC!

Antwort
von Alivethorn, 28

Kann man so benutzen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten