Frage von riversng, 40

Gaming PC, Welche CPU & GPU wäre gut für mich (Einsteiger PC)?

Heyy, ich möchte von meiner PS4 auf PC umsteigen, hab mich jetzt viel über CPUs und Grafikkarten informiert, zuerst wollte ich mir einen AMD FX-8320 aber dann habe ich gelesen, dass die Grafikkarte in einem Gaming-PC wichtiger ist als die CPU, hätte ich mir den AMD FX-8320 geholt hätte ich weniger Geld für die GPU, also habe mich nach GPUs umgesehen hab aber keine Ahnung was ich da wircklich brauche, ich brauch eig. keine High-End Grafikkarte Hauptsache ist, dass normale neue AAA Spiele flüssig laufen z.B. Rainbow Six Siege (mein Lieblingsspiel :) ), dabei muss die Qualität auch nicht Ultra sein, einfach die Qualität so wie auf der Konsole ,wenn möglich ein klein wenig besser, bei 1080p die Framerate der Konsole find ich auch ok also kann auch so sein. Hauptsache ist das das der PC möglich günstig ist und die Spiele flüssig bei 1080p abspielt. Und ich will mir dann ja auch keinen zu stärken Prozessor holn, weil wenn die GPU ja voll ausgelastet ist bring mehr Leistung der CPU ja auch nix mehr.

Also in welchem Preissegment sollte ich für CPU & GPU gucken ?

Habt ihr vielleicht Empfehlungen für ne Empfehlung für CPU & GPU für mich ?

Und wie siehts mit RAM aus, zuerst dachte ich an 16gb aber jtzt denke ich, dass das etwas übertrieben ist und 8gb auch reichen, was denkt ihr ?

Antwort
von billootze, 6

Also. Du hast 300. Gaming PC nicht möglich ohne extreme Abstriche. Verkauf noch die PS= 500€ =

Den kannst du super aufrüsten, wenn er nicht reicht. Wenn du Flüssig bist, kannst du dann nen i7 6700, jede PCi Grafikkarte und 32 GB RAM einbauen.

Antwort
von 18Wheeler, 8

Was heisst: "...möglichst Günstig"? Für den Preis einer PS4 kriegst´de schomma nüscht Jescheites. Da musst´de schon ein paar "Hühner" mehr aus´m Stall holen.

Um die Pixelstation 4 zu toppen ist nicht viel dazu. Die PS4 ist ja nichts anderes, als ein nicht aufrüstbarer AMD Mittelklasse PC...

Allerdings besteht ein PC nicht nur aus CPU und GPU! Netzteil, Mainboard, Gehäuse+Gehäuse Lüfter, Festplatte, DVD Laufwerk, RAM ( wenn Du nicht unbedingt die neuesten Games zocken willst, reichen 8GB ), ein guuuter CPU Kühler, Windows, Maus und Tastatur...

...und: Nur eine sauschnelle Grafikkarte alleine nutzt auch nix, wenn sie von einer lahmen CPU ausgebremst wird. Muß schon aufeinander abgestimmt sein...

Antwort
von Jannik1002, 22

Ich würde dir schon 16 GB RAM empfehlen

und (es werden vermutlich einige anderer Meinung sein) es reicht eigentlich auch ein nvidia gtx 950

Und wenn du nicht mit dem Geld um dich werfen kannst würde ich dir einen AMD Prozessor empfehlen

Kommentar von Banane98 ,

Ne 8 reichen vollkommen und zur not kann man die noch für wenig Geld aufstocken

Kommentar von Jannik1002 ,

Ja wie du schon sagst für wenig Geld ... dafür lohnt es sich eigentlich anstatt 8GB 16gb zu nehmen

Kommentar von 18Wheeler ,

Wieviele Games kennst Du @ Jannik1002, die mehr als 8GB RAM wirklich nutzen?

Ältere Titel wie Rainbow Six nutzen noch nicht mal 4...

Wenn man schon mit einer "stromfressenden Zusatzheizung" von CPU anfängt, kann man das Projekt Gaming PC gleich abschmatzen und weiter PS4 zocken...

Antwort
von BlackSeaStorm, 26

wie viel möchtest du ausgeben?

Kommentar von riversng ,

So 200-300€ für beides aber da hab ich ja keine Ahnung wieviel ich überhaupt ausgeben muss.

Kommentar von BlackSeaStorm ,

also willst du den rechner selber bauen? und brauchst nur gpu und cpu?

Kommentar von riversng ,

Ne aber da bin ich mir nich sicher,  bei SSD und Motherboard und so wollte ich noch gucken

Kommentar von raphi0901 ,

schau mal auf den YT channel "hardwarerat" vorbei. Der stellt PC-Systeme vor in jeder Preisklasse!

Kommentar von michi1202 ,

Für Raimbow Six Siege eher um die 700€

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community