Frage von LetsSmiley, 65

Gaming PC oder Gaming Laptoo?

Hey Leute, ich will mir nach meiner Konfirmation einen bessern Gaming Laptop oder Gaming PC. Um die 900€ würde ich ausgeben. Ich habe mir auch schon das Gaming Notebook Acer Aspire V5-irgendwas angeguckt und es entspricht eigentlich meinen "Ansprüchen". Mein Bruder und mein Vater meinen, dass da nach Jahren doch die Leistung nachlässt. Vielleicht hat da jemand Erfahrung mit dem Gerät. Ich würde den Laptop dann auch nur mit wo hin nehmen, wenn ich mich mit meinen Freunden treffen. Und so oft treffe ich mich nicht mit denen. Also lohnt sich mehr ein PC oder ein Laptop? Danke im Vorraus :3

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von finalchris231, 11

Wenn du dein Notebook pflegst, das System sauber hälst, dann lässt die Leistung auch nicht nach. Es stimmt schon das viele Notebooks nach einer gewissen Betriebsdauer nicht mehr die gleiche Leistung wie davor haben. Das kommt aber eher der Mangelhaften Pflege zur gute.

Allerdings würde ich dir, wenn du kaum unterwegs bist, nur daheim, zu einem PC raten. Er ist leicht zu warten, leicht aufzurüsten und generell hat er viel mehr Leistung.

Da ich auch viel unterwegs bin und generell Notebooks mag, hab ich mir einen Lenovo Y50-70 mit SSD gekauft. Aufwendige Spiele nur mit Netzstecker, allerdings hat meiner mit einer GTX860m 4GB übertaktet die gleiche Leistung wie eine GTX 960m und kommt vergleichsweise an einer GTX 750 dran was die Leistung angeht. Hab übrigens The Witcher 3 drauf gespielt, musste kleine Abzüge machen ansonsten war fast alles auf Ultra und es war mit 30-40 FPS gut spielbar.

Kommt jetzt halt auf deine Situation an, deinen Wunsch und was du eigentlich wirklich spielen willst, Spiele wie Minecraft oder counter strike laufen aber locker auf nem 900 Euro Notebook

Expertenantwort
von Agentpony, Community-Experte für Computer & Gaming, 23

Du könntest dir doch wenigstens die Mühe machen, das genaue Modell des Rechners oder wenigstens einen Link zu geben. So muss man im Dunkeln fischen.

Grundlegend macht ein "Gaming-Laptop" keinerlei Sinn, wenn du nicht nennenswert mobil spielen willst (auch das ist nur begrenzt möglich, da die Akkuladung solcher Rechner im Minutentakt abnimmt). Und schon gar nicht einer für 900€, wenn du was anderes Spielen willst als niederste Auflösung und Details.

Für diesen Preis bekommst du einen ausgewachsenen GamingPC ohne echte Schwächen. Selbst wenn noch Monitor und Eingabegeräte dazugekauft werden, bleibt die Leistung im Budget höher.

Antwort
von nevercold24, 19

Hallo,

Ein PC eignet sich immer gut um viel Kram drum herum aufzubauen wie gute PC Lautsprecher, Maus und Tastatur, sogar den Bildschirm kannst du wechseln, was bein einem Laptop nicht so einfach ist. Bei einem Modifizierung deines Gerätes (also eine andere Grafikkarte etc.) ist es besser einen PC zu haben, da sich das Gehäuse besser (ab-)montieren lässt. 

Möchtest du das Gerät sehr lange behalten oder kannst du dir schon nach 2 Jahren einen neuen Computer zulegen?

Wäge ab. Ich würde mich immer für den PC entscheiden (einen Laptop vielleicht später zusätzlich), da ein Stand-PC auch besser aussieht als ein Laptop.

nevercold24

Antwort
von ichweisnix, 10

Mein Bruder und mein Vater meinen, dass da nach Jahren doch die Leistung nachlässt.

Die Leistung läßt nicht nach, man kann ein Laptop aber kaum aufrüsten.

Beachten sie auch, das die mobilen Grafikkarten und Prozessoren schwächer sind als die entsprechenden Desktop Karten. Insoweit bekommt man bei einen PC in der Regel mehr Leistung fürs Geld.

Antwort
von SunioMc, 12

Die Leistun gwird nicht "weg" sein, aber da Spiele immer anspruchsvoller werden, wirst du irgendwann nicht mehr in der Lage sein, diese zu spielen.

Da du sagtest, du triffst dich nicht so oft mit deinen Freunden, ist ein PC besser. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist duetlich besser, da die Teile nicht extra klein sein müssen. Daher ist die Entwicklung und Produktion einfacher und somit die Hardware günstiger.

Einen PC kann man auch mitnehmen. Ich besuche auch mal mit meinem PC Freunde. Wichtig ist nur zu wissen, wie man den PC dann transportieren sollte. Da empfehle ich die Orginalverpackung des Gehäuses für den PC selbst. Für den Monitor gilt das gleiche. Dort ist bei mir aber noch so viel Platz, dass ich problemlos Tastatur, Maus, Headset und so reinpacken kann, ohne dass das Display gefährtet wird. Das hab ich jetzt schon mehrmals so gemacht und ich hatte nie ein Problem.

Für 900€ bekommt man auch schon einen Rechner mit ner R9 390 oder ner GTX 970, die genug Leistung für aktuelle und kommende Spiele haben. Ultra sollte mit der passenden Resthardware drin sein.

Antwort
von burninghey, 23

Zum Zocken macht ein Laptop wenig Sinn, außer dafür, um es mit zu Freunden zu nehmen :D

Beachte aber, für 900 bekommst du einen super PC, aber höchstens einen mittelmäßigen Laptop. Später Aufrüsten kannst du mit Läppi auch vergessen. Und er ist laut. ;)

Antwort
von DGsuchRat, 33

PC lohnt sich wegen Preis Leistung. Wenn's transportabel sein soll nimm nen Laptop. Ab 1k Euro mindestens.

Expertenantwort
von dermitdemhund23, Community-Experte für Computer, 26

Bei PCs kriegst du mehr Leistung für dein Geld.

Antwort
von Masterzero01, 34

Pc ich bevorzuge auch viel lieber pc

Antwort
von Desaiz, 18

Einen Pc kannst du dir selbst zusammenbauen und  so viel Geld sparen bei einen Laptop hingegen kostet das schon deutlich mehr! Aber wenn du den Laptop wirklich oft für Unterwegs,Freunden,Schule brauchst dann nimm den Laptop!

Antwort
von LetsSmiley, 11

Hier :). Hatte nicht gedacht, dass so viele antworten. http://www.saturn.de/de/product/_acer-aspire-v5-591g-54xy-2075889.html

Antwort
von Xxeon, 27

unbedingt pc

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten