Frage von Sicula, 78

Gaming-PC mit möglichst günstigen "Rest"-Komponenten?

wollte mir ein PC mit einem i7 6700K und einer GTX 980 TI sowie einer 250 GB SSD und einer 1TB HDD zusammenstellen!

Wie komme ich nun möglichst günstig mit zusätzlichem CPU Kühler und 16GB DDR4 davon? Möglichst um die 1500€

LG, Sicula!

Expertenantwort
von SimonDimon, Community-Experte für Computer, 36

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

So :) Einen sehr guten Kühler, mit dem du stark übertakten kannst und eigentlich nirgends großartig gespart. Kostet jetzt zwar knapp über 1500€ aber dafür sind alles sehr hochwertige Teile. Wenn es günstiger sein soll reicht auch ein EKL Ben Nevis und ein Gigabyte Z170 HD3P für 97€...

http://www.mindfactory.de/product_info.php/Gigabyte-GA-Z170-HD3P-Intel-Z170-So-1...

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.
Bei Fragen melde dich doch einfach bei mir :)

LG Simon :)

Kommentar von Sicula ,

Dankeschön! So gefällt es mir sehr! Gut! Werde nur die neue "980ti Armor 2X" von Msi nehmen! Dann isses perfekt!!
Kriegst den Stern sobald es geht! ;)

Kommentar von SimonDimon ,

Dankeschön :) Viel Spaß mit deinem neuen Rechner!

Antwort
von iParadox15, 33

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

So ähnlich vielleicht. Zum Zocken könntest Du auch zum günstigeren i5 6600K greifen. Gehäuse steht Dir ebenso frei. Mit gefällt das vom P/L-Verhältnis. 

Antwort
von Sasch93, 37

Wenn du gebrauchte Teile kaufst kannst du Geld sparen. Bei Skylake kann man (noch) über den blck mit einer non-k CPU übertakten.

Kommentar von Sicula ,

Von gebrauchten Teilen halte ich persönlich nicht sehr viel.

Antwort
von Retch, 17

Kauf manche Teile wie Kühler oder RAM gebraucht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community