Frage von Cyb3rDr4gon, 53

Gaming PC Konfigurationshelfer/in?

Hey, ich möchte mir demnächst einen Gaming PC kaufen ( Preisklasse: 1€ - 1400€ ) bin mir aber nicht sicher was für ein System ich benutzen sollte.. ich hab auf Alternate.com schon versucht ein System zu machen welches mir gefallen würde, aber bin mir nicht sicher ob alle Teile kompatibel miteinander sind.. falls jemand helfen kann, bitte Melden!

\Teile/ ( Wunschsystem ) Netzteil: Aerocool XPredator 750M SSD: Samsung 250 GB 750Evo Ram: Crucial DDR 4 16GB Prozessor: Intel Core i5-6600K Skylake Festplatte: Seagate Barracuda 2TB Kühlung: Lepa Aquachanger 240, Wasserkühlung Grafikkarte: Gainward GTX 1070 Mainboard: Asus Z170-A Laufwerk: Asus BC-1202HT Silent -------------------------------------

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von blackcesar1, 23

Hey,

der Prozessor passt auf das Mainboard(was eins der wichtigsten Sachen ist :D). Der Chipsatz passt auch.

Das Board unterstützt DDR4. Es passt soweit alles gut miteinander. 

Nur würde ich dir von so einer "billigen" Kompaktwasserkühlung abraten, weil die Dinger relativ laut sind (Pumpe) und die Pumpe nach einer Zeit Probleme bereiten kann und höchstwahrscheinlich auch wird. Kauf dir lieber einen gescheiten BeQuiet oder Noctua Luftkühler, der dir sehr lange behilflich sein wird. Außerdem sind sie leiser.

Dein Netzteil ist viel zu groß für deine Komponenten! Ich betreibe eine 1080 + i7 6700k mit 600w und es reicht vollkommen aus.

Ein guter Rat beim Netzteil, welches oft unterschätzt wird, ist, dass du dabei nicht sparen sollst weil dein ganzes System davon abhängt! Ich bevorzuge BeQuiet!, Corsair, Evga etc.

Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte! ^^

Viel Gück bzw. Spaß bei der Konfiguration !

LG

Blackcesar1

Kommentar von Cyb3rDr4gon ,

Also Qualität höheres Netzteil und Luftkühlung

Kommentar von blackcesar1 ,

Also, ich habe hier versucht dir einen soliden und Leistungsstarken PC zusammenzustellen.

Netzteil:

https://www.alternate.at/Corsair/CS550M-550W-PC-Netzteil/html/product/1110525?

Grafikkarte:

https://www.alternate.at/EVGA/GeForce-GTX-1070-SC-Gaming-ACX-3-0-Grafikkarte/htm...

Prozessor:

https://www.alternate.at/Intel(R)/Core-i5-6600K-Prozessor/html/product/1210182?

Mainboard:

https://www.alternate.at/ASUS/Z170-A-Mainboard/html/product/1214643?

RAM:

https://www.alternate.at/Kingston-HyperX/DIMM-16-GB-DDR4-2133-Kit-Arbeitsspeiche...

SSD:

https://www.alternate.at/Samsung/MZ-75E250B-250-GB-Solid-State-Drive/html/produc...

HDD:

https://www.alternate.at/Toshiba/DT01ACA100-1-TB-Festplatte/html/product/1012454...

CPU-Kühler:

https://www.alternate.at/be-quiet!/Dark-Rock-3-CPU-K%C3%BChler/html/product/1119638?

 Da sollte nur noch das Gehäuse fehlen(falls ich nichts vergessen habe). 

Um auf die 1400€ zu kommen kannst du natürlich vieles hier austauschen wie z.B. einen besseresn Kühler, falls du übertakten willst, eine größere SSD, mehr Massenspeicher(HDD), ein anderes Mainboard(wegen dem Design) etc.

Als Gehäuse kann ich dir Corsair, BeQuiet, NZXT, Cooler Master, Phanteks, Bitfenix empfehlen. Sind alles hochwertige Gehäuse-Marken. Schau dir ein paar Videos an um zu sehn was andere von den Gehäusen halten und wie sie "tatsächlich" aussehen.

Schreib mir einfach falls dich noch etwas interessiert! ^^

LG

Blackcesar1

Antwort
von Bounty1979, 43

Willst du den selber bauen, oder soll der Zusammenbau mit im Preis sein?

Nur Rechner, oder auch Zubehör oder Betriebssystem?

Kommentar von Cyb3rDr4gon ,

Ich würde ihn selber zusammenbauen:)

Kommentar von Bounty1979 ,

So könnte man das machen, ist aber nicht auf Optik, sondern auf Leistung und Silence getrimmt:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Kommentar von blackcesar1 ,

Das Betriebssystem bekommt er für 20€ auf MMOGA.

Kommentar von Bounty1979 ,

Was du nicht sagst.

Kommentar von blackcesar1 ,

Damit wollte ich dir nur mitteilen, dass deine Frage nach dem Betriebssystem unnötig war.

Kommentar von Cyb3rDr4gon ,

Optik ist in dem Fall ja eigentlich egal oder? man will ja einen GAMING PC und Keinen Optik pc

Kommentar von Bounty1979 ,

Richtig. ^^

Antwort
von Duh12345, 53

Du brauchst keine Wasserkühlung und das Netzteil ist viel zu viel, für das was du betreibst.

Antwort
von Starbest, 44

Ich würde eher raten entweder einen besseren Prozessor zu holen oder anstatt einem besseren Prozessor eine schlechtere Grafikarte z.b Gtx 1060

Kommentar von Cyb3rDr4gon ,

Reicht i5 nicht? 

Kommentar von GelbeForelle ,

der i5 ist mehr als genug

Kommentar von Duh12345 ,

Der i5 6600k ist DER Gaming Prozessor, ein i7 ist ziemliche Geldverschwendung iim Moment

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten