Frage von Unkreativus, 16

Gaming-PC-Komponenten benutzbar?

Habe mir mal 'nen Gaming PC zusammengestellt und wollte fragen ob alles so passt und was man gegebenenfalls verbessern kann.

GPU: Zotac NVIDIA GF GTX 970 AMPI Extreme Core Edition Grafikkarte (PCIe, 4GB GDDR5 Speicher, HDMI, DVI, 1 GPU, 3x DisplayPort)

CPU: Intel Core i5-6600K S1151 4x 3,5GHz Box 6MB 95Watt BoxWOF

Mainboard: MSI Mainboard B150M NIGHT ELF Socket LGA1151 4x DD

RAM: Crucial Arbeitsspeicher 16GB (2x 8GB, 288-polig, 2400MHz, CL16) DDR4-DIMM Kit

SSHD: WD Blue 1TB SSHD Interne Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll)

SSD: HyperX FURY interne SSD (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA) schwarz (120 GB)

Netzteil: Corsair RMX Serie RM550X ATX/EPS Voll Modular 80 PLUS Gold 550W Netzteil, EU

CPU-Kühler: be quiet! BK013 Shadow Rock 2 CPU-Kühler LGA 775 /1150 /1155 /1156 /1366 /2011/AMD 754 /939 /940 /AM2+ /AM3+ /FM1 /FM2 (4-polig)

Lüfter: be quiet! BL046 Pure Wings Gehäuselüfter (120mm, 3-polig, 1350rpm)

Laufwerk: Asus ATA/SATA, DVD Brenner

Gehäuse: Corsair CC-9011041-WW Carbide Series 200R Seitenfenster Compact ATX Performance Computer Gehäuse, Schwarz

Ich hatte schon mal eine ähnliche Frage gestellt, habe jetzt ein paar Teile geändert. Wegen dem Spamverdacht kann man in diesem Forum nicht mehr als einen Link reinstellen, habe es deswegen ganz gelassen, die Namen müssten deswegen reichen. Danke im Voraus!

Expertenantwort
von JimiGatton, Community-Experte für PC, 7

Moin,

statt der GTX970 würde ich ganz klar zur Sapphire R9 390 Nitro raten.

SSHD ist Schrott, die SSD auch. Nimm eine normale Seagate HDD und als SSD eine Zotac oder Sandisk oder Crucial, mit MLC Nand und Marvell-Controller.

Das Corsair ist ein Single-Rail Schweissbrenner. Das hier ist ein vernünftiges Netzteil : http://geizhals.de/be-quiet-straight-power-10-cm-500w-atx-2-4-e10-cm-500w-bn234-...

Der 6600K ist auf einem B150 Board absolut sinnfrei.

Entweder packst Du da einen i5 ohne k drauf, oder Du nimmst ein ordentliches Z170 Brett.

Statt dem Carbide 200R das wesentlich bessere http://geizhals.de/nanoxia-deep-silence-3-schwarz-nxds3b-a1146008.html?hloc=at&a...

Grüße aussem Pott

Antwort
von myltlpwny, 8

Da du eine 6600k CPU hast, solltest du eher ein z170 Mainboard nehmen, da diese dazu ausgelegt sind, die Skylake zu übertakten. Beim CPU-Lüfter würde ich eher zum BeQuiet Dark Rock pro3 greifen. Wenn es günstiger sein soll, dann den Thermalright HR-02 Macho Rev. B (den hab ich auf mein 6700k). Ansonsten kannst du den Rechner so zusammenstellen. Beim Netzteil hab ich keine Ahnung, wie es qualitativ ist, aber 550W reichen dicke.

Kommentar von Unkreativus ,
Kommentar von myltlpwny ,

Ja richtig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community