Frage von T1mo1510, 93

Gaming-PC für 820€?

Hi Hat jemand Vorschläge für einen Gaming-PC für ungefähr 820€, mit dem man auch alle aktuellen Spiele, auf hohen Einstellungen spielen kann?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Neugierlind, 32

Ich bastel es dir gerne!
https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Preis: Genau 810€

Was mich noch stört, du hast bloß 8GB RAM darin, du kannst aber bitte ein Auge zudrücken und den RAM im Einkaufswagen vielleicht doppelt kaufen :)

GTX 1060 6GB, i5 6500, anständiger Lüfter, 500 Watt Netzteil und SSD 120Gig und 1TB HDD.

Betriebssystem könntest du ein vorhandenes nehmen, oder bei Amazon für 20-30€ nachkaufen.

DVD Laufwerk benötigst du nicht, du kannst Windows via. USB Stick installieren, notfalls vom alten PC ausschlachten oder für 12€ einen in den Einkaufswagen. Falls du das noch kaufen möchtest, bitte SATA Kabel mitkaufen, kosten 3€.

Damit packst du alle games auf Ultra. Sogar mit bloß 8GB RAM.

Liebe Grüße und Viel Spaß!

PS: Viele Teile im Einkaufswagen sind heute noch im Angebot. Ich weiß nicht wie lange, kann sein das nach 2-3 Tagen die Preise steigen.

Kommentar von T1mo1510 ,

Danke, nur das Problem ist, dass ich den PC dann selber zusammenbauen müsste und ich das nur ungerne machen würde bzw. micht damit nicht im geringsten auskenne. :)

Kommentar von Neugierlind ,

Kein Problem Timo, ich bin da und schicke dir dieses imens geile Video, wonach du 100%ig dein PC ganz ohne Probleme zusammenkriegst :)

https://www.youtube.com/watch?v=XmQ2DkLX0qo

Einfach mal genüsslich reinziehen, ist garnicht mal so schwer, halb so schwer wie ein PC übers Bootmenü zu Starten und Windows zu installieren :D

Kommentar von Sparkobbable ,

Das l8 ist technisch veraltet und nicht wirklich zu empfehlen. Dazu kommt das der cpu kühler unnötig ist da der boxed kühler absolut reicht

Kommentar von Neugierlind ,

Darüber können wir diskutieren,
Das Netzteil ist alt, klaro, hat einen Stolzen Preis und ist qualitativ noch mit im Rennen. Man kann auch 400 Watt nehmen, neuere Technik, mehr unter Last.

Die Netzteile die man damals vor 4 Jahren gekauft hat, laufen heute immer noch, also kann man sie heute kaufen und auch nach 4 Jahren verwenden, wieso nicht, wenns sonst anders kaum im Budget ist.

Der Eco kostet sonst kaum 30€, der Boxed reicht, aber wird extrem laut, den Eco hört man fast garnicht, und die Kühlleistung ist um einiges besser.

und "absolut" reichen tut der boxed eben nicht, der kommt mit dem Kühlen nicht hinterher, deshalb dreht er durch ohne ende, damit die CPU ansatzweiße keine höheren Temperaturen erreicht.

Bitte setz mal an deine CPU die Boxed rein und lass 4 Stunden prime95 laufen, wenn deine Kiste danach noch läuft, sag mir bitte auf welcher temperatur deine CPU bis kurz vorm schließen von prime ist.

Kommentar von T1mo1510 ,

Mir geht es aber auch um die Garantie, welche ich habe, wenn ich den PC zusammenbauen lasse.

Kommentar von Neugierlind ,

Du hast auf jedes Teil gesetzliche Gewährleistung, bei einigen Teilen wie dem RAM sogar Lebenslange Garantie.
Mit einem fertig PC in der Preisklasse zahlst du 30% zu viel für 40% zu wenig Leistung, wobei du keinerlei Vorteile bezüglich der Garantie hast. 

Du hast minderwertigere Hardware, billigere Netzteile, wobei das Netzteil was ich im Warenkorb hab wirklich ein älteres Modell ist, welches sich jedoch über all die Jahre bewährt hat und sein Geld wert ist. 

Fertig PCs haben manchmal 700 Watt Netzteile von irgendwelchen NoNames, wenn du gerade nicht den übergeilen FertigPC hast wo auch jedes einzelne Komponent mit dem Namen und der Marke bezeichnet ist.

So ein Netzteil scheint viel Watt zu haben, bietet dir aber viel weniger Sicherheit als eines was man dir hier im Forum empfiehlt.

Selberes beim Mainboard. 50€ Mainboards die man sonst nur bei 500€ PCs einbauen würde.

Wenn du einen fertig PC kaufst, müsste man echt genau auf die Beschreibung achten, das auch alle Teile passen. Und wenn die passen sollten, kommst du für das was ich dir hier anbiete nicht unter 950€ raus.


Kommentar von T1mo1510 ,

Also ich spreche hier nicht von einem ,,fertig PC", sondern von einem PC, welchen ich mir auf der Seite www.mifcom.de zusammengestellt habe und ich mir die Teile auch selber aussuchen konnte. :)

Kommentar von Neugierlind ,

100 euro weniger für Hardware, damit du ihn zusammen bauen lassen kannst. Hmhhhhh. Da müssten wir radikal sparen, ich schaus mir genauer an

Kommentar von T1mo1510 ,

Das wäre nett. :)

Kommentar von Neugierlind ,

Ufff, weißt du da ist die Hardware so teuer, das ich gerade mal das günstigste Gehäus, die selbe CPU, Mainboard und Grafikkarte habe und schon bei 820€ bin.

kommt festplatte hinzu, sind wir schon bei fast 900, und das Netzteil hat bloß 350Watt, was bisschen zu Knapp wäre. Das sind 1000€ für einen PC den ich dir bei Mindfactory für 820€ angeboten habe.

Du, sorry :D Das wird mir zu anstrengend, ich erkläre dir lieber 5 Stunden am Telefon oder via. Skype wie du den PC zusammenbaust, als zuzusehen wie du so überteuerte Hardware bei mifcom kaufst >.<

Ich halt mich da bitte raus ^^ bei Mindfactory könnte ich vielleicht 100€ sparen, indem ich die SSD rauschmeiße, etwas günstigeres Netzteil nehme und den CPU Kühler weglasse, wobei du dann für 100€ die kiste dort zusammenbauen lassen kannst, aber MC ist halt echt zu teuer

Kommentar von T1mo1510 ,

Wäre ich denn mit dem PC, welchen du mir auf www.mindfactory.de zusammengestellt hast, in der Lage alle Spiele auf höchsten Einstellungen zu spielen und ist der PC bzw. die Komponenten zukunftssicher? :)

Kommentar von Neugierlind ,

So wie er da steht, auf jeden Fall Zukunftssicher, VirtualReality Fähig und in der Lage alle Games auf Ultra zu zocken.

Wenn wir bissl Sparen damit du die Kiste für 100€ bauen lässt, wärs immer noch so, jedoch ohne SSD, ein langsames System, z. B: beim Hochfahren braucht er länger, ebenso wie Programme zu starten etc. Du kennst es von älteren PCs oder Laptops, wie lange die manchmal brauchen. Das liegt daran das die Festplatte übermüllt ist und durch Autostart Programme die Festplatte nicht mehr hinterher kommt die Programme zu starten. Bei einer SSD ist das weniger der Fall, da SSDs bis zu 500MB/s lesen können, ältere HDDs etwa 30MB/s, neuwertigere schon doppelt so viel.

Betriebssystem, also Windows, müsstest du jedoch extra kaufen. Bei Amazon sehr günstig, etwa 30€ via. Key. Bei Mifcom genau 99€ :D


Kommentar von T1mo1510 ,

Betriebssystem ist schon Vorhanden. :)

Könntest du das ganze denn so optimieren, dass ich noch 100€ spare, um den PC zusammenbauen zu lassen? :)

Kommentar von Neugierlind ,

https://mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/0d1... Nimm den Gold Service für 5 Euro und Montage für 99euro Liebe Grüße

Antwort
von Sparkobbable, 53

Was hältst du davon? https://m.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/e...

Kommentar von Neugierlind ,

Find ich nicht gut. 16GB überteuerten RAM von HyperX, kein CPU Kühler, der Boxed allein ist grottig.

SSD 250GB, keine HDD. Lieber 120GB SSD und 1TB HDD, heutige Games haben alle über 30GB. Nach 6 Games und paar Programmen ist sonst Ende im Gelände.

Kommentar von Sparkobbable ,

Ups sorry da habe ich noch den falsche ram drinn. Über hdd und ssd kann man streiten. Mit reichen 250gb. Und seit skylake reichen die boxed kühler absolut aus sofern man nicht übertaktet!

Kommentar von Mirse87 ,

Boxed Lüfter sind absolut schwachsinnig. Gehen lässig 20% Leistung flöten, weil er dauernd runter takten muss.
Regel nummer 1: CPU-Lüfter KANN man nicht überdimensionieren!

Kommentar von Sparkobbable ,

Doch kann man! Kostet nämlich deutlich mehr! Seit skylake Takten die selbst bei anspruchsvollen games mit boxed Lüftern nicht mehr runter! Der wird noch nicht mal mehr sonderlich laut!

Kommentar von Sparkobbable ,

Sprich ein boxed Lüfter hält die cpu bei weitem kühl genug!

Antwort
von Mirse87, 17

Bin zwar 8€ drüber, aber kann man ja noch tunen^^

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Kommentar von Sparkobbable ,

Sorry taugt nichts. Der i5 6400 lohnt sich nicht. Lieber gleich nen i5 6500. Das chinaböller Netzteil nimmst du bitte mal sofort da raus! Dann noch Dutzende Gehäuse Lüfter, Einbau Rahmen und Lüfter Gitter... Wozu?? Tray Version vom Prozessor ist ebenfalls doof. Das sind meist zurück geschickte mit eingeschränkter Garantie. Der cpu kühler dagegen ist völlig OP

Kommentar von Mirse87 ,

Also dass die CPU etwas schwach auf der Brust ist, ist dem niedrigen Preis geschuldet. Tray CPUs sind kein zurück geschickter Müll, sondern es ist kein billiger 0815-Lüfter, der nichts taugt mit in der Packung.

Und Lüftergitter gegen Staub sind sinnig.

Der Einbaurahmen war für ne SSD die ich davor drin hatte. Aber für 820€ is keine SSD drin.

Kommentar von Sparkobbable ,

Doch genau das sind tray cpus!

Kommentar von Mirse87 ,

Laber ned. Ich kauf seit Jahr und Tag Tray. Und weißt was? Noch nicht einer verreckt. Selbst mein alter 486er läuft noch!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten