Frage von Duck1990, 45

Gaming-PC für 1200€ zusammenstellen?

Hallo zusammen.

Ich möchte mir einen neuen PC zulegen und habe ca. 1200€ zur verfügung. Der PC wird hauptsächlich zum spielen benötigt :D

Hab leider nicht sonderlich viel ahnung, deswegen wäre es super wenn sich mal jemand meine Konfiguration anschauen könnte und evtl. ein paar Preis/Leistungsverbesserungen vornehmen könnte.

Sollte aber in dem bereits genannten Preisrahmen bleiben.

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Wäre super wenn mir da jemand behilflich sein könnte :)

MFG

Expertenantwort
von JimiGatton, Community-Experte für Grafikkarte, Hardware, PC, 18

Moin Duck,

diese Teile solltest Du bestellen :

1 [url=https://geizhals.de/1150155]InLine SATA Buchse auf SATA Stecker, 0.5m[/url]
1 [url=https://geizhals.de/679843]DeLOCK SATA 6Gb/s Kabel gelb 0.5m, unten/gerade[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1305608]Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3000[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1456755]Zotac GeForce GTX 1070 AMP! Extreme[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1325629]MSI Z170-A Pro[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1211188]EKL Alpenföhn Ben Nevis[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1200736]Fractal Design Define R5 Black mit Sichtfenster, schallgedämmt[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1165357]be quiet! Straight Power 10-CM 500W[/url]

Durch die SATA-Stromverlängerung sparst Du dir einen fetten Kabelbaum vom Netzteil.

Das extra SATA-Datenkabel brauchst Du, weil bei den günstigen Boards nur 2 davon beiliegen.

Das 500 Watt Netzteil reicht mehr als aus.

Die "Normale" Zotac Amp wird laut und heiss, deswegen die Amp! Extreme.

So geile Hardware gehört in ein Gehäuse mit Fenster.

Das Z170 Board weil :

Chip im Vollausbau, kannst den 3000er RAM nutzen, ist kaum teurer als ein H170/B150...

Der Ben Nevis reicht völlig, um den i5-6500 lautlos und gut zu kühlen.

Grüße aussem Pott

Jimi

Antwort
von TheChaosjoker, 21

Du benötigst einen anderen Arbeitsspeicher, da dein Mainboard die Taktung von 2400 MHz nicht unterstützt. Hier bräuchtest du 2133 MHz. Beim Arbeitsspeicher würde ich zudem lieber 2x4GB als 1x 8GB nehmen.
Das Netzteil in Form des Straight Power 10 ist eine gute Wahl. Hier würde die 500 Watt Variante aber ausreichen.
Da du keinen K-Prozessor hast und dementsprechend nicht übertakten kannst, brauchst du keinen so starken CPU-Kühler. Ein EKL Ben Nevis ist mehr als ausreichend für den Prozessor.

Antwort
von OrangeTree, 32

Dein 600W Netzteil ist zu groß, 500 oder sogar 450W reichen dir locker aus für die Teile. Zusätzlich empfehle ich dir 2x4GB statt 1x8GB Arbeitsspeicher zu kaufen da er im Dual-Channel besser läuft. Prozessor könntest du auch gleich den i5 6600 nehmen, dann nimmst du wieder 0,3GHz mehr Takt mit für das Geld, dass du beim kleineren Netzteil sparst zum Beispiel.
Ansonsten geht das klar.


Antwort
von hardwell1998, 25

an deiner stelle würde ich aus 2000er hdd 1000er hdd und 250-500er ssd machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community