Gaming-PC empfehlenswert oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bei der CPU würde ich jetzt nur noch auf Skylake setzen, in dem Fall auf den i5-6500.

Als GPU würde ich die R9 390 der GTX 970 vorziehen.

RAM ist derzeit sehr günstig und mit 8GB kommt man mittlerweile schon an die Grenze - also machen 16GB mehr Sinn. :)

Das Netzteil ist nicht für eine solche Grafikkarte geeignet..

Ich würde diese Konfig empfehlen: https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/f19843221c5d086f11c73334cbd3ade094ddd537c8d2eda82f3

Normalerweise würde ich in der Preisklasse die HyperX Fury empfehlen, da die etwas schicker aussehen, aber derzeit sind die doch eindeutig teurer geworden, ggf. mal beobachten :) 

http://www.mindfactory.de/product_info.php/16GB-HyperX-FURY-schwarz-DDR4-2133-DIMM-CL14-Dual-Kit_994595.html

Als günstiges aber gutes Gehäuse könnte man das Zalman R1 nehmen: http://www.mindfactory.de/product_info.php/Zalman-R1-mit-Sichtfenster-Midi-Tower-ohne-Netzteil-schwarz_1002138.html

Ansonsten halt selbst schauen, welches gut gefällt. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ist empfehlenswert, nur 250gb ssd sind immer ärgerlich, erfahrungsgemäß reicht dass dann nur für windows und einen teil der games, was bei jedem installieren wieder eine überlegung ist ibs nun auf die ssd soll oder nicht. 2tb hdd machen nur sinn wenn du viele filme speicerst. Ich hab auch etliche filme auf meinem und bekomme nichtmal 500gb voll. 1tb hdd müssten also normalerweise reichen (wenn du aber sagst nee, schon 2tb dann muss ich mir nie gedanken über speicherplatz machen kann ich auch verstehen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jonathangebe71
04.04.2016, 19:45

Seit wann ist Windows 200 gb groß? :O Soweit ich weiß handelt es sich maximal um 100 gb

1
Kommentar von Nickname2013
04.04.2016, 20:04

Eine 250GB SSD reicht für den Normalnutzer definitv aus!

Windows 7 nimmt nur ~30GB in Anspruch, Win 10 sogar etwas weniger..

Da bleibt noch genug Platz für Anwendungen und eine handvoll Spiele. Habe selbst eine 250GB SSD und habe sogar mehr Programme als der Normaluser - td. immer noch ~170GB frei (wobei ich auch nur ein kleines Game darauf installiert habe). ;)

1
Kommentar von LiemaeuLP
04.04.2016, 23:21

Eben aber Wenn man BF, 2 oder 3 mmo rpgs drauf hat und dann noch andere Games sind die verbleibenden 200GB (abweichung ist ja auch noch dabei) sehr schnell voll

0

Ich würde lieber ein i5 6xxx nehmen, wegen dem DDR4 Ram und auch weil es neuer bzw. zukunftsicherer ist.
Als Grafikkarte würde ich dir eine r9 390 von Sapphire vorschlagen, aber nur wenn dir der Stromverbrauch relativ egal ist.
Wenn du einen I5 6xxx nimmst,  müsstest du auch ein mainboard mit einem 1151 Sockel kaufen.
Falls du auch noch die r9 390 nehmen willst würde ich dir 600 Watt Netzteil empfehlen.
Aber wenn lieber bei deinem jetzigem Build bleiben willst ist das auch in Ordnung.
Auch ohne eine r9 390 bzw. einen I5 6xxx ist der PC gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nicolelover
04.04.2016, 19:47

Ausserdem reicht 1TB, wenn du nur zocken willst.

0

Ich würde eine 1TB Festplatte nehmen und das Gesparte in einen Prozessor der 6. Generation investieren. Dazu dann noch DDR 4 RAM und das MB durch ein kompatibles im gleichen Preissegment getauscht und fertig ist der etwas bessere, cam gleich teure aber viel zukunftssicherere PC.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm Haswell Prozessoren und DDR 3 Ram sind nicht mehr zeitgemäß. Ich würde einen I5 6400 nehmen (auch 4x3,2 Ghz aber übertaktbar dank skylake) und dann noch ein H170 Mainboard (DDR4 Kompatibel )und 8Gb DDR 4 2133Mhz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schätze mal dieser PC würde etwas über 1000€ kosten ?
Ob er empfehlenswert ist hängt natürlich stark davon ab was du damit vor hast.

Wenn du z.B. Videos schneiden möchtest würde ich dir mindestens
16GB RAM empfehlen, für den normalen Gamer reichen 8 jedoch völlig aus.

Dein Netzteil ist sehr nah an der Watt-Grenze. 500W sind wenig für die GTX970, besorg dir lieber eins mit mind. 550 Watt.

Und überleg dir ob du wirklich eine 2TB HDD brauchst... 1TB ist doch noch etwas billiger, und in der Regel völlig ausreichend.

Insgesamt ist es jedoch ein super PC für 1080p gaming, meiner ist diesem sehr ähnlich :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Slimuba
04.04.2016, 19:20

Hatte vor damit nur zu spielen ^^

0
Kommentar von Lisa101097
04.04.2016, 19:31

Würde dafür max. 900€ ausgeben...Dafür evtl. mit Stock Kühler

0
Kommentar von Pikar13
04.04.2016, 19:39

Dein Netzteil ist sehr nah an der Watt-Grenze. 500W sind wenig für die GTX970, besorg dir lieber eins mit mind. 550 Watt.

Für die GTX970 reichen 400W Netzteile..

0

Hmmm der Prozessor ist im Vergleich zur Grafikkarte etwas veraltet... ich hab im Moment auch ne GTX 970 drin. Den RAM kannst du später noch nachrüsten aber vielleicht solltest du jetzt schon auf Skylake setzen oder wenigsten den Prozessor etwas aufrüsten weil der zum Teil den ganzen PC ausbremsen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Slimuba
04.04.2016, 19:24

Was ist überhaupt Skylake?

0