Frage von benny007, 77

Gaming PC, diese Sinnvoll?

Geschmeidigen Abend,

ich suche seit längerem nach einen ordentlichen Gaming PC der auch gut als "Einstiegsmodell" dient. Ich sage mal dass mein Budget bei so ungefähr 2500€ liegt. Ich habe auf "hitech-gamer.de" zwei schöne gefunden, bin mir nur nicht sicher ob sie auch wirklich gut sind nur weil sie etwas mehr kosten als andere.

Der erste:

http://www.hitech-gamer.com/Xtreme-Gamer-PC/GAMER-PC-XTREME-FIRESTORM-V5.html

Der zweite:

(bitte Rest vom oberen Link kopieren, darf nur einen Link einfügen)

Xtreme-Gamer-PC/GAMER-PC-XTREME-NEMESIS-V3-Weiss.html

Da ich nicht so der Experte in Sachen Computer bin und nicht weiß welche Komponenten am besten zusammenpassen oder am besten sind wollte ich euch mal speziell zu diesen beiden fragen welchen von denen ihr mir empfehlen würdet oder ob ihr mir Empfehlungen für Komponenten geben könntet die ich mir zusammenstellen sollte auf "one.de" oder anderen/besseren Anbietern.

Wie ich auch sehe wurde speziell in diesem Forum das noch nicht gestellt. Dies sagt mir zumindestens die Seite :D

Danke schonmal im voraus.

Mit freundlichen Grüßen

benny007

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KaitouHD, 50

Komplett überteuert.Für 2200 bekommst du zwei 1080er. Generell sind Feritg-PCs nie gut.

Viel besser ist es, wenn du eine für dich angepasste Konfiguration zusammenbauen lässt. Erstens ist es viel günstiger und zweitens ist es dann besser auf dich abgestimmt.

Mindfactory.de bietet dir beispielsweise die Möglichkeit. Bei Hilfe der Zusammenstellung kannst du die Community hier fragen.

Kommentar von benny007 ,

Danke, da werde ich mal gucken :)

Antwort
von Morotz, 42

Wieviel Leistung brauchen sie wirklich? In den meisten Fällen sollte nämlich ein PC für 1000€ oder weniger reichen. Als Tipp: auf Youtube gibt es den Kanal "HardwareRat", der immer aktuelle und preiswerte PC-Zusammenstellungen zeigt, die man sich auch auf der in der Beschreibung verlinkten Website zusammenbauen lassen kann. Ich würde immer Zusammengestellte PC Fertig-PCs vorziehen, da Fertig-PCs meist überteuert sind und oft ungünstige Kombinationen sind.

Antwort
von Smoke123, 31

https://geizhals.at/eu/?cat=WL-695986

Die große Festplatte brauch natürlich nicht jeder. 

Antwort
von CrashCloud, 44

Am besten stellst du dir den selbst zusammen ! Den die Fertig PCs sind verdammt überteuert und meistens bekommt man damit nur Probleme. 

Für dein Budget kann man verdammt viel raus holen du solltest dich einfach informieren und vorallem den PC selbst zusammen bauen das spart Geld macht Spaß und der PC ist dann viel persönlicher ^^ Ist eigentlich leicht brauchte zwar auch 2 Anläufe bei meinen aber habe es schlussendlich hinbekommen trotz dessen das ich erst 15 bin ^^

Kommentar von benny007 ,

Ich bin 20 und bin fast ein Nullchecker auf dem Gebiet weil ich mich nie so damit beschäftigt habe :D Aber ich werde mal gucken ob ich was brauchbares zusammen bekomme ^^

Kommentar von CrashCloud ,

Guck dir einfach auf Youtube Videos zum PC Aufbau an ist fast eine Schritt für Schritt Anleitung ^^ Hatte auch gar keinen Plan aber habe es am Ende hinbekommen da wirst du das auch schaffen glaub mir ^^

Antwort
von Bodiewetzlar, 43

Es währe logisch wenn du auch richtig gaming machts also Youtube kanal oder macht video , intros.

aber er wird sich nur lohnen wenn du das machts

Antwort
von KaiBerg, 39
Kommentar von CrashCloud ,

Genau so mein ich das :)

Kommentar von benny007 ,

Danke, da werde ich mal gucken :D

Kommentar von KaiBerg ,

Da kannst du dir den glaube ich auch zusammenbauen lassen :) 

Kommentar von ZombiemamLP ,

Für nur 99,99€ ._.

Kommentar von KaiBerg ,

Selber zusammen bauen ist nicht so schwer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community