Frage von BobiDerMeister, 93

[Gaming-PC] Brauche euren Rat bei diesem 1000€ Gaming-PC - kaufen oder nicht // Was würdet ihr verändern?

Hier der Link zum PC! - https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

(DAS GEHÄUSE WIRD DAS Punisher Midi-Tower - schwarz Window) __________

Meine Fragen zu diesem PC,

  • Ist alles miteinander kompatibel? [Erstes mal etwas zusammengestellt]

  • Schafft der PC die neusten Spiele auf 1080p 60FPS?

  • Was würdet ihr vebessern/verändern ohne vom Preis höher zu gehen?

  • Generell eure Meinung zu meinem ersten Build?


Danke!

Antwort
von Tierliebhaber91, 22

https://www.amazon.de/gp/aw/d/B00OA66ONC/ref=mp_s_a_1_4?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85...

Falls ein größerer Lüfter rein soll ;)
Bin mit diesem Tower sehr zufrieden.

Antwort
von feythfx, 12

Wenn du die Teile bei Mindfactory bestellen möchtest, dann warte lieber noch einmal. Aufgrund der Vorweihnachtszeit sind dort die Preise ziemlich weit oben. Obwohl das bei Mindfactory gerne mal hin und her schwankt.

Antwort
von Trabbifrager, 25

Bis auf den Kühler sieht das ganz gut aus. Nimm den EKL Alpenfön Brocken 2 PCGH Edition (wenn der von der Höhe in dein Gehäuse passt) ;)

Antwort
von H4xxFl3isch, 2

Der RAM ist ziehmlich hoch er könnte den Kühler beschädigen.

Und nen Mainboard für 120€ reicht.

Antwort
von Redgirlreloadet, 34

Kannst du bedenkenlos Kaufen was du dir da ausgesucht hast Viel Spass damit (und lass dich nicht von den I7 Heini Voll Labern der nur 4K kennt).

Antwort
von FlixHD, 27

An sich kann man nicht meckern, was ich verändern würde:

SSD:
Hier langt vollkommen eine Crucial MX / BX200 oder eine SanDisk.
Preislich günstiger und Leistungstechnisch nicht merkbar schlechter als Samsung.

CPU + Mainboard:
So nehmen wenn du übertakten willst, ansonsten ein H-Board und eine CPU ohne K. Ein Xeon würde auch passen, wenn es preislich ok ist.

RAM:
Schau mal nach Crucial Balisixs Sports.Günstiger und leistunsgtechnisch identisch.. Ohne dieses rote Schnick Schnack..

Kommentar von Kraiship ,

Die Xeons benötigen mittlerweile ein eigenes Mainboard...

Kommentar von FlixHD ,

Die E3 haben meist Socket 1150. Die passen auf ganz normale Mainboard ebenfalls drauf. Genau wie i3, i5, i7 mit Socket 1150..
Wie es mit den allerneusten Xeons ist, muss ich mir schnell einlesen...

Ich meine auch nicht die Xeons, welche man in Server einbaut. Das sollte aber logisch sein, da die allein das Preisbudget sprengen.

Kommentar von Kraiship ,

Ich meinte die Skylake Xeons, da der Fragesteller eine aktuelle Konfi gepostet hat. 

Aber klar, ein Haswell Xeon a la Xeon E3 1231 v3 wäre auch eine Oprtion, dann aber mit DDR3 Speicher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community