Frage von NenntMichYeezy, 67

Gaming PC - kann jmd mal rüberschauen?

Hey, habe einen PC zusammengestellt, wäre nett wenn jmd nochmal rüberschauen könnte, ob etwas fehlt und ob alles so passt. https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Danke fürs Feedback

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DerLappen, Community-Experte für PC, 42
  • Z170 Mainboards gibts deutlich günstigere.
  • 16GB Ram müssen es schon sein bei sonem Preis, so viel mehr kostet das auch nicht, 8 werden nicht mehr lange reichen, je nach dem was du sonst noch so vorhast.
  • Hier kannst du zu 3000mhz Ram greifen welcher nur biss mehr kostet dafür in Ram und Prozessorlastigen Anwendungen und Spielen ein gutes Plus ausmachen kann.
  • Prozessorkühler gibts ausreichende für die hälfte, willst du übertakten? Wenn nicht würde sogar ein günstiger Be-Quiet Pure Rock für 30€ mehr als ausreichen.
  • Ein Pc in solch einer Preisklasse sollte man nicht mit einem Netzteil der unteren Mittelklasse betreiben.
  • Die gtx 1060 gibts auch für unter 300€
Kommentar von NenntMichYeezy ,

Hallo, erstmal vielen dank für die Tipps!

Ich habe von dem User Rtex1337 dieses Mainboard empfohlen bekommen: http://www.mindfactory.de/product_info.php/ASRock-Z170-Extreme4-Intel-Z170-So-11...

Sowie diese Ram: http://www.mindfactory.de/product_info.php/16GB-G-Skill-RipJaws-V-schwarz-DDR4-3...

bei dem Netzteil bin ich mir nicht ganz sicher aber ich habe mir dieses rausgesucht: http://www.mindfactory.de/product_info.php/630-Watt-be-quiet--Pure-Power-L8-CM-M...

sowie die GTX1060 von Palit. Ob die jetzt besser oder schlechter ist würde ich auch gern wissen, muss ja ein Grund für den Preisunterschied geben http://www.mindfactory.de/product_info.php/6144MB-Palit-GeForce-GTX-1060-DUAL-Ak...

der 

Be-Quiet Pure Rock für 30€ ist nun auch in meiner liste.

LG 

Kommentar von DerLappen ,

Beim Mainboard kannst du 30€ sparen wenn du das hier nimmst

http://www.mindfactory.de/product_info.php/MSI-Z170-A-PRO-Intel-Z170-So-1151-Dua...

Den Ram kann man nehmen, es würde aber auch der hier gehen http://www.mindfactory.de/product_info.php/16GB-GeIL-white-Dragon-IC-DDR4-3000-D... etwas günstiger, etwas langsammer, hier kannst du es dir praktisch aussuchen.

Dieses Netzteil würd ich nicht nehmen. Die Modularität ist mir ein bischien ein Dorn im Auge. Jedes vernünftige Gehäuse hat heutzutage Kabelmanagement bei dem man unnötige Kabel ganz einfach hinter einer Trennwand verschwinden lassen kann. Zudem ist jede weitere Steckverbindung eine potentielle Fehlerquelle (wackelkontakte z.B. oder eventuelle Verarbeitungsmängel) Außerdem haben modulare Netztiele in der Regel eine etwas schlechtere Effizients als ihre gewöhnlichen festverlöteten Geschwister. Man zahlt hier praktisch mehr für etwas was man im Normalfall nicht braucht. Außerdem würde ich hier ein hochwertiges Netzteil nehmen wie z.B. eins der Be-Quiet Straight Power E10 Reihe oder das Super Flower golden Green 450Watt welche deutlich besser verarbeitet sind und weniger Strom ziehen und damit auch weniger ABwärme verursachen. Solche Netzteile kosten nichtmal mehr als das von dir ausgewählte.

Bei den Grafikkarten gibts Unterschiede ja. Die Strix Modelle sind in der Regel immer etwas teurer, da sie höher getaktet sind, somit wäre die Strix erstmal stärker, aber der geringe Leistungsunterschied steht in keinem für mich annehmbaren Verhältniss zum Aufpreis. Du kannst beruhight das günstigere Modell nehmen und bei Wunsch einfach selber übertakten, was mitlerweile Kinderleicht ist.

Antwort
von Rtex1337, 32

Soll der PC ausschließlich fürs Gaming benutzt werden, oder planst du auch zu Streamen/ Videos zu bearbeiten/ Grafiken zu erstellen etc.?

Kommentar von NenntMichYeezy ,

Gaming, Grafik-Design 

Kommentar von Rtex1337 ,

Weiterhin würde ich dieses Mainboard hier verwenden: http://m.mindfactory.de/product_info.php/ASRock-Z170-Extreme4-Intel-Z170-So-1151... Zusammen mit diesem RAMhttp://m.mindfactory.de/product_info.php/16GB-G-Skill-RipJaws-V-schwarz-DDR4-320...l Denn 16GB sollten es bei einem Built dieser Preisklasse schon sein. Habe die beiden Teile in einem PC für meine Mitbewohnerin verbaut und habe bisher keinerlei Probleme festgestellt. Trotz der hohen Taktrate des Arbeitsspeichers treten keinerlei Stabilitätsschwankungen auf, selbst bei länger andauernden Belastungstests.

Kommentar von Rtex1337 ,

Ok, dann passt das mit dem I7 schon, normalerweise ist der fürs reine Gaming absolut unnötig, da es keine Spiele gibt, die Hyperthreading vollkommen unterstützen, weshalb ich geberell dazu rate bei Gaming PCs I5s zu verbauen, aber da du den PC auch für Grafik Design verwendest kann ein I7 durchaus sinnvoll sein.

Kommentar von Rtex1337 ,

Achja, was das Netzteil angeht, sind 450 W absolut ausreichend, nimm also am besten eines, das weniger Leistung hat, dafür allerdings von höherer Qualität ist, denn am Netzteil sollte man nach Möglichkeit nicht sparen

Kommentar von NenntMichYeezy ,

Hallo, habe deine Tipps für die RAM und das Mainboard befolgt. Viele dank dafür! zudem habe ich das Netzteil herausgesucht: http://www.mindfactory.de/product_info.php/630-Watt-be-quiet--Pure-Power-L8-CM-M... sowie eine GraKa von Palit: http://www.mindfactory.de/product_info.php/6144MB-Palit-GeForce-GTX-1060-DUAL-Ak...  LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten