Frage von PeterLustig1999, 27

Gaming-Monitor ab 200€ gesucht. Außerdem: Wie wichtig ist Reaktionszeit?

Hallo.

Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem neuen Gaming-Monitor, da mein alter nicht gerade der beste ist. Schön wäre für den Monitor eine Bildwiederholfrequenz von 120Hz oder 144Hz, die Auflösung sollte mindestens 1920*1080 Pixel sein. Als Budget stehen mir zur Zeit nur 200 Euro zur Verfügung.

Leider weiß ich nicht, ob mein Budget für einen Monitor meiner Vorstellungen ausreicht oder worauf beim Kauf eines Monitors für Gaming zu achten ist. Außerdem stellt sich die Frage, ob es sich für mich lohnt, noch ein wenig zu warten, um vielleicht das Budget auf 250-300 Euro zu treiben.

Außerdem würde ich gerne wissen, wie wichtig die Reaktionszeit bei einem Monitor ist und welche Reaktionszeit ein Monitor mindestens haben sollte, um geeignet für Gaming zu sein.

Ich bedanke mich schon mal für alle hilfreichen Antworten. Gruß

Antwort
von MitchS, 16

Die Reaktionszeiten zu vergleichen ist absolut sinnlos. Die Angaben beziehen sich IMMER auf gtg Werte (grey to grey). Aber was interessiert mich die Zeit die zum Wechsel von Grau zu Grau bzw von Schwarz zu Weiß? Der Wechsel eines Farbbildes dauert meist zwischen 15-25ms. Das ist bei einem 60Hz Monitor nur 1 fps und bei 120Hz dann eben 2-3fps. 

Solange du kein koreanischer Supernerd bist wirst du den Unterschied nicht feststellen.

Kommentar von PeterLustig1999 ,

Vielleicht bin ich ja ein koreanischer Supernerd. Ich habe allerdings im Internet gelesen, dass mit einer höheren Reaktionszeit wohl auch mehr Ghosting mit dabei sein soll. Inwiefern stimmt das?

Kommentar von MitchS ,

Ghosting tritt nur bei extrem billigen Panels auf. Spiele selber auf einem 500€ Samsung Monitor, der eigentlich zur Fotobearbeitung und Officearbeit gedacht ist und nicht die Top Reaktionszeit von TN Panels hat. Kann absolut keine Verzögerung oder Ghosting feststellen. Auch mein zweiter Monitor für 150€ hat eine relativ hohe Reaktionszeit, auch hier absolut nichts zu sehen.

Antwort
von xTheSlayerX, 21

Die meisten haben 1ms, 2ms oder 5ms Reaktionszeit und man merkt 0 unterschied. Das sind Bruchteile einer Sekunde!

Kommentar von PeterLustig1999 ,

Stimmt, nur Bruchteile einer Sekunde. Aber nochmal, ich habe im Internet öfters gelesen, dass die Reaktionszeit insbesondere bei Monitoren mit höherer Bildwiederholfrequenz einen Unterschied macht, da höhere Reaktionszeit mehr Ghosting erzeugen soll. Inwiefern stimmt diese Aussage?

Antwort
von piking, 27

Schaue dir Samsung S24D300H an. Ist in deinem Budget und seit Jahren ein Verkaufsschlager. Samsung baut schöne Geräte. Besitze ich selbst. Ich finde, lieber mehr in Rechner investieren. Grüße.

Kommentar von superdepp115 ,

Meiner Meinung merkt man schon einen Unterschied zwischen 60 und 144 Hertz. Ich an deiner Stelle würde lieber etwas mehr Geld sparen und mich dafür einen Monitor kaufen, den ich für längere Zeit benutzen kann. Habe hier: http://www.27zoll-monitor-test.de/ auf die schnelle einen ganz guten Ratgeber gefunden. Dort kannst du dich ja mal über wichtige Merkmale informieren. Je nach Budget würde ich aber auch zu einem Monitor mit Freesync empfehlen,  da dieses Feature das Spielgeschehen flüssiger macht. 

Kommentar von PeterLustig1999 ,

Ich habe mir auf der Seite auch die Testsieger angesehen und ich habe mir das ein wenig durchgelesen. Die Testsieger sind mir zu teuer, aber wenn ich mir die kleineren, 24 Zoll Varianten ansehe, ist der Preis schon annehmbarer. Zur Info, mein momentaner Hauptmonitor (ich habe zwei) ist 22 Zoll groß und die Größe ist ziemlich ideal. Ein 27 Zoll Monitor würde hier vermutlich nicht mal auf den Schreibtisch passen.

Ansonsten gebe ich dir recht, dass zwischen 60Hz und 144Hz ein ziemlicher Unterschied besteht. Ich durfte mal auf dem 2K Monitor mit 144Hz meines Kollegen zocken und der Unterschied ist riesig.

Kommentar von MitchS ,

Am Monitor sollte man definitiv nicht sparen. Was bringt es mir, wenn der PC die Spiele schön darstellt in hoher FPS Zahl aber der Monitor einfach eine schlechte Farbwiedergabe, geringe Auflösung, schlechte Ausleuchtung und nur 60Hz hat? 

Der Monitor ist schließlich der einzige Teil deines Systems, über den du wahrnimmst was dein PC macht. Ich selber verwende einen 1200€ Monitor von Asus (3440 x 1440, Gsync, 100Hz) und würde nie wieder einen anderen nutzen wollen.

Kommentar von PeterLustig1999 ,

Ja gut, ich bin nun nicht bereit, 1200 € für einen Monitor zu zahlen, das ist mehr, als mein gesamter Rechner gekostet hat. Aber ich denke schon, dass es vielleicht sinnvoller wäre, noch ein wenig zu sparen um mir eine teurere Variante kaufen zu können, wenn ich mir ansehe, was hier für Empfehlungen genannt werden.

Kommentar von superdepp115 ,

Finde es auch sinnvoller etwas mehr zu sparen und dann einen Monitor zu kaufen, den man länger benutzen kann. Sonst kaufst du evtl einen Bildschirm und merkst dann nach 2 Monaten,  dass er doch nicht wirklich gut. Ich an deiner Stelle würde noch etwas warten.

Antwort
von CyborgMan, 8

Hol dir den BenQ XL2411Z. Das ist ein Top-Monitor zu einem soliden Preis!^^

Kommentar von PeterLustig1999 ,

Ich habe mir den Monitor mal angesehen und bei dem, was ich darüber gelesen habe (inklusive Produktbewertungen auf Amazon), wäre das von allen Empfehlungen hier der Monitor, der mir am meisten zusagt.

Kommentar von CyborgMan ,

Schön!^^

Antwort
von LucaFragtWas, 19

DELL S2415H
Ist nur ein 60hz Monitor
Aber man merkt es fast garnicht ob es ein 60 oder 120 hz monitor ist
Preis ~180€

Kommentar von MitchS ,

...dann hast du noch nie einen 120/144Hz Monitor verwendet. Der Unterschied ist enorm.

Kommentar von PeterLustig1999 ,

Dem schließe ich mich an. Also es wäre schon gut, wenn ich nicht nur auf 60Hz liegen bleibe.

Antwort
von GamerP, 2

Hei

Du hast schonmal die wichtigsten Kriterien rausgefunden was du für deinen gamer monitor benötigst:

• Reaktionszeit: 1ms von grau zu grau
• Bildwiederholung: 120 oder mehr besser heutzutage 144 herzt
• Auflösung

Schau doch mal hier vorbei: [URL]dein-neuer-monitor.de[/URL]

Grüße

Antwort
von ichbincool2002, 9

5ms nicht mehr.
Du wirst den Unterschied eig. Net groß spüren aber zwischen 10ms und 1ms kann man schon nen Unterschied sehen.

Kommentar von PeterLustig1999 ,

Okay, danke für die Info.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community