Frage von Rishek, 57

Gaming Laptop oder gescheiten PC zum spielen?

Hey zusammen,

eigentlich bin ich begeisterter PC-Spieler, doch im letzten Jahr bin ich kaum dazu gekommen.

Mein Rechner ist nun auch schon sehr veraltet und dieser müsste entweder umgerüstet werden oder ein neuer muss her.

In der Zeit bin ich nun in eine kleinere Wohnung gezogen, weil die alte nach der Trennung zu groß war.

Ich hätte zwar platz, für einen großen Schreibtisch, doch ich würde den Platz gerne anderweitig nutzen. So intensiv Spiele ich nicht mehr. Für einen kleinen Tisch hätte ich schon noch platz, dann aber nur 1 Bildschirm. (Müsste dann eben reichen)

Meine Frage ist nun, kann ich mit einem Laptop gut oder ähnlich "Zocken" wie auf einem Rechner + Bildschirm? Was mache ich wenn der Laptop veraltet ist? Ist es genauso einfach, Sachen auszutauschen wie bei einem Tower?

Wie ist grundsätzlich das Feeling beim zocken über einen Laptop?

Würde mich über paar Infos freuen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Devin47, 24

Vorteil beim Tower:
leicht zum ausrüsten
Mehr Leistung für weniger Geld
Ist individueller
Kann opisch ansprechender sein ;)
Weniger Verschleiß

Nachteile beim Tower:
Ist groß und braucht Platz
Fordert beim bauen ein gewisses Know-How (ist ganz simpel)
Ist nicht handlich
Maus, Tastatur und Monitor sind zwingend notwendig

Vorteile vom Notebook:
Bildschirm, Maus Tastatur vorhanden
Handlich, Kompakt kann überall hin
Haben Standardmäßig Wlan

Nachteile:
Billige Display Panels
Sie überteuert
Gehen schnell(er) kaputt wegen Kühlung
Bieten eigentlich keine bis kaum Upgrademöglichkeiten
Sind "empfindlicher" bzw kann runterfallen usw

Ist natürlich deine Entscheidung was du eher brauchst ich finde den Tower sinnvoller, wenn du aber viel unterwegs bist und deine Daten immer zur Hand haben musst (Arbeit, Uni) dann ist ein guter Laptop für max. 1000€ in Ordnung, kannst sehr gut zocken und bist mobil

LG Devin

Kommentar von Rishek ,

Super vielen dank für die ausführliche Antwort.

Was sollte ich denn in etwa für einen neuen PC rechnen, damit ich aktuelle Spiele spielen kann und der auch vllt die nächsten 2-3 Jahre keine Upgrades benötigt?

Kommentar von Devin47 ,

Also wenns eher zukunftsicher sein soll wird natürlich teuer aber mit einem I5 6500 oder besser einem i5 4460 (Selbe Reihe nur der etwas ältere(nicht von diesem Jahr)) und einer R9 380 oder 370 je nach Spiel kommst du gut rum:) Wenn du nicht unbedingt Filme in 4k rendern wills passts. Müsste gucken wie viel es wären wenn noch Standard Komponenten Dabei sind (gutes MB, gutes Netzteil, schickes Gehäuse usw)

Kommentar von Devin47 ,

Was wäre denn ein Budget und welchen nutzen hat der Pc?

Antwort
von Russpelzx3, 27

Einen Laptop kannst du nicht so einfach umbauen und mit anderer Hardware ausstatten, wie einen PC. Außerdem sind Laptops teuerer als PC mit gleicher Hardware. Mir persönlich reicht der Laptop aber, weil er handlicher ist und ich nicht so aufwendige Spiele spiele und er daher nicht so teuer war.

Antwort
von OCube, 33

Ein Laptop ist um einiges Handlicher und du kannst ihn ohne Probleme mit nehmen.
Z.B zu Freunden oder ins Bett um irgendwas zu schauen :D!
Dennoch bekommst du für fast den gleichen Preis einen PC mit einiges mehr an Leistung... Musst schauen was dir lieber ist :)

Antwort
von Blobeye, 10

Also ich würde ein ITX-System zusammenbauen. Das ist schön handlich, ist aber etwas schwerer zu planen und bauen und ein bisschen teurer wird's evtl. auch.

Laptops würde ich niemals als primären Gaming-Pc verwenden. Höchstens für kleine 2D Indiespiele (kostet dann auch nicht so viel).

Antwort
von HeliosPlayz, 27

PC aufjedenfall man bekommt die 3fache leistung für den gleichen preis

Kommentar von Devin47 ,

Das kann man so nicht sagen

Antwort
von BridgeTroll, 24

ein laptop ist ca doppelt so teuer, wie ein vergleichbarer stand-pc

und du kannst sie schlecht bis gar nicht aufrüsten

ansonsten sind sie schon gut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten